Frankreich ist immer eine Reise wert und zählt zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Das größte Land Westeuropas präsentiert sich seinen Besuchern unglaublich vielseitig mit pulsierenden Großstädten, sonnenverwöhnten Seebädern und der mondänen Riviera, Bergromantik, traumhaften Landstrichen wie der Provence und dem perfekten Mix aus Kultur, Cuisine und Couture! Mit zahlreichen Ausflugszielen wie dem Eiffelturm, der Verdonschlucht, Disneyland Paris oder der Camargue hält Frankreich immer neue Highlights parat. Kombinieren lässt sich jeder Aufenthalt natürlich mit der fantastischen französischen Küche: Wein und Käse gelten als besondere Leckerbissen des Landes, aber es lohnt sich auch, regionale Spezialitäten zu probieren.

Paris

0_AYP1315445.JPG?1568386644

Foto Credit: Veer

Beliebte Reiseziele in Frankreich gibt es viele, aber die Hauptstadt Paris ist einzigartig. Die Stadt der Mode, der Liebe und des Lichts präsentiert sich ihren Besuchern als multikulturell geprägte Schönheit voller Geschichte und historischer Sehenswürdigkeiten. Elegante Boutiquen, charmante Straßencafés, prunkvolle Bauten und romantische Hotels in Paris findet Ihr an jede Straßenecke.

Straßburg

Einige der schönsten Orte Frankreichs befinden sich nur unweit der deutschen Grenze im Elsass. Straßburg ist ein ganz besonderer Augenschmaus mit seinen Stadtvierteln Petite France und Grande Île. Wo wir von Schmaus reden: Auch die elsässische Küche ist ein Gedicht! Wählt daher unbedingt eines der Hotels in Straßburg mit Restaurant.

Marseille

Marseille ist allein wegen des Hafens eine der sehenswerten Städte Frankreichs. Viele der Hotels in Marseille finden sich in der Nähe des Alten Hafens. Zudem ist Marseille auch die älteste Stadt Frankreichs und kann daher mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten punkten, wie dem Diamantenhaus oder der Basilika Notre-Dame de la Garde.

Nizza

Die schönsten Urlaubsziele Frankreichs - da dürfen die traumhafte Strand- und Stadthotels in Nizza nicht fehlen! Die Hauptstadt der Côte d'Azur ist ein Paradies für Fans der Belle Époque und begeistert mit restaurierten Bauten aus dem 17. Jahrhundert. Zudem sind weitere Ziele an der französischen Riviera nur einen Katzensprung entfernt.

Lyon

114141892.jpg?1568386741

Foto Credit: Shutterstock

Die Hotels in Lyon gelten unter Feinschmeckern als Geheimtipp - schließlich zählt die Stadt zu den Hochburgen der französischen Kochkunst. Darüber hinaus weiß die Stadt mit UNESCO-Weltkulturerbe zu faszinieren: Die gesamte Altstadt zählt dazu und entführt die Besucher auf eine Reise durch die bewegte Geschichte des Landes.

Bordeaux

In eine wunderschöne Landschaft eingebettet präsentiert sich die im Südwesten Frankreichs gelegene Stadt Bordeaux ihren Besuchern als gelungene Mischung aus Shopping- und Kulturstadt. Tolle Flohmärkte und Einkaufsmeilen garantieren ein facettenreiches Einkaufsvergnügen. Zudem sind die Hotels in Bordeaux auch bei Nachtschwärmern beliebt, ist das studentisch geprägte Nachtleben doch bunt und lebendig.

Versailles

Zu den Top-Sehenswürdigkeiten gehören bei einem Frankreich-Besuch natürlich die Königsschlösser. Besonders sehenswert ist das Barockschloss des Sonnenkönigs Ludwig dem XIV. in Versailles mit dem Spiegelsaal und den Prunkgemächern. Auch der Schlosspark ist einen Besuch wert. Wohnen wie die Könige könnt Ihr in einem Hotel in Versailles.

Toulouse

0_93267880.jpg?1568387284

Foto Credit: Shutterstock

Dank des übrsichtlichen Stadtkerns wohnt Ihr in einem der Hotels in Toulouse nie weit von den Highlights entfernt. Besonders sehenswert sind das Capitole de Toulouse, die Basilika Saint-Sernin und die roten Backsteinbauten. Diese haben Toulouse den Namen "die rosarote Stadt" eingebracht. Geheimtipp für Flugzeugfans: Die Stadt ist bekannt für Luft- und Raumfahrtechnik.

Metz

Die Hauptstadt Lothringens ist ein wunderschöner Flecken Erde, der Freunde der Moselromantik unweigerlich begeistern wird. Auch ein Teil französisch-deutscher Geschichte kann hier nachvollzogen werden: im Quartier impérial, dem deutschen Metz, oder in Metz-Centre, der französischen Altstadt von Metz. Einladende Hotels in Metz findet Ihr in beiden Teilen!

Montpellier

Als eine der ältesten Universitätsstädte des Landes ist Montpellier ein Ort der Kultur, aber auch des Nachtlebens! Zahlreiche Museen und der erste botanische Garten Frankreichs sorgen tagsüber für die perfekte Mischung aus Entspannung und Anregung. Hotels in Montpellier finden Nachtschwärmer vor allem in den Studentenvierteln.

Cannes

Auf der Liste beliebter Ausflugsziele in Frankreich darf Cannes natürlich nicht fehlen. Als Ort der Filmfestspiele wird mit der Küstenstadt an der französischen Riviera auch immer ein Hauch von Glamour und Luxus verbunden. Wollt Ihr Euch so richtig verwöhnen lassen? Dann sind die Hotels in Cannes die perfekte Wahl!

Verdun

Mögt Ihr es beschaulich und ruhig, wollt aber trotzdem viel sehen? Dann mietet Euch in einem der Hotels in Verdun ein. Die geschichtsträchtige Stadt in Lothringen ist ein Paradies für Kulturreisende und macht die dramatische Vergangenheit Frankreichs an jeder Ecke greifbar. Zudem lockt die Umgebung mit atemberaubender Natur zu Wanderungen.

Biarritz

J3CAJ8.jpg?1568387021

Foto Credit: JOHN KELLERMAN / Alamy Stock Photo

Snne satt, Strandspaß der Extraklasse und super Surfspots direkt vor der Haustür - all das findet Ihr rund um Euer Hotel in Biarritz. Das französische Seebad ist bei Badegästen und Wellenreitern aus aller Welt beliebt und punktet auch mit seiner Nähe zur spanischen Grenze.

Carcassonne

Die Hotels in Carcassonne ziehen vor allem Kulturreisende an. Auch Familien mit kleinen Kindern erfreuen sich an der mächtigen Zitadelle der Stadt. In der malerischen Region Languedoc in Südfrankreich gelegen, erhebt sich die Festung La Cité eindrucksvoll in den Himmel und ist definitiv einer der Hauptanziehungspunkte von Carcassonne.

Cassis

Die Hotels in Cassis sind eine ruhigere Alternative zum Trubel im nur 20 Kilometer entfernten Marseilles. Auch hier findet Ihr traumhafte Küstenabschnitte, ein herrlich maritimes Flair und hervorragende Fischlokale. Besonders sehenswert sind die sogenannten Calanques. Diese Buchten mit schroffem Kalkstein sind typisch für die Region und mit dem Boot zu erreichen.

Colmar

0_75809908.jpg?1568386957

Foto Credit: Shutterstock

Ihr sehnt Euch nach einem Städteurlaub wie aus dem Bilderbuch? Die Hotels in Colmar sind meist im Herzen der pittoresken Stadt im Elsass angesiedelt, die es auf Bauwerke aus sechs Jahrhunderten bringt. Fachwerkhäuser, schmale Gassen und mit Blumen gesäumte Hausfassaden lassen sofort Urlaubsstimmung aufkommen. Tipps: eine Bootsfahrt auf den Kanälen und der besinnliche Weihnachtsmarkt!

Amiens

Amiens ist eine Stadt, die die Herzen von Jules-Verne-Fans höherschlagen lässt: Hier findet Ihr nicht nur das Wohnhaus des Schriftstellers, sondern ihm ist auch ein Museum gewidmet. Auch ein Besuch der Hotels in Amiens in der kalten Jahreshälfte lohnt sich: Amiens hat einen der größten Weihnachtsmärkte in Nordfrankreich.

Perpignan

Perpignan ist ein wunderbarer Ort, um das französische Katalonien und seine Kultur kennenzulernen. Von vielen der Hotels in Perpignan genießt Ihr direkt den Blick auf den Palast der Könige von Mallorca und könnt dank der Nähe zur spanischen Grenze auch einen Ausflug ins Nachbarland unternehmen.

Nantes

Nantes ist mit seinem Hafen und seinen Parks ein wunderbar entspanntes Ziel für eine Städtereise. Zahlreiche Museen, Kirchen und das Château des ducs de Bretagne laden zu Erkundungen ein. Aber auch unter Shoppingfreunden ist ein Hotel in Nantes heiß begehrt. Immerhin befindet sich hier die bekannte Passage Pommeraye.

Giverny

Der Inbegriff des impressionistischen Lebens ist sicherlich das kleine Künstlerdorf Giverny. Hier steht nicht nur Monets Haus mit dem berühmten Seerosenteich, sondern auch andere Maler haben sich in dem niedlichen Ort niedergelassen. Die Hotels in Giverny finden sich im Ortskern oder auch landschaftlich reizvoll gelegen etwas außerhalb.

Das ist natürlich nur eine Auswahl der schönsten Städte in Frankreich, denn unser Nachbarland ist das perfekte Reiseziel, wenn Ihr keine Kompromisse bei Eurer Reiseplanung eingehen wollt: Ihr sehnt Euch nach Sonne, Meer und weiten Stränden? Am nächsten Tag möchtet Ihr die Berge hochkraxeln und danach durch ein romantisches Flusstal wandeln? Kulturgeschichte und Moderne dürfen sich genauso die Hand reichen wie Entspannung und Action? Frankreich ist die Destination für Euch - und für alle anderen Genießer, Fashionistas, Weinliebhaber, Surfer, Badereisende und Wellness-Urlauber. Egal, ob Großstadtzauber oder Kleinstadtromantik, Frankreich eignet sich als Reiseziel für alle Altersklassen und Reiseanlässe: Familienurlaub in der Provence, Flitterwochen in Paris oder Winterzauber in den Alpen.