Von wildromantischen Fachwerkgebäuden und romanischen Klöstern über vornehme Patrizierhäuser und opulente Barockpaläste bis hin zu Wilhelminischen Villen und futuristischen Wolkenkratzern - in Deutschlands schönsten Städten reist Ihr durch die Jahrhunderte und erlebt die Geschichte unseres aufregenden Landes hautnah. Und nicht nur das: Auf Euren Städtetrips erwarten Euch zudem außergewöhnliche Hotels, Feste und Attraktionen. Folgt uns durch die sehenswertesten Orte der Bundesrepublik und entdeckt nicht nur Deutschlands Sehenswürdigkeiten, sondern auch die geheimen Winkel und Ecken Eurer Heimat. Wir verraten Euch, welche Stadt Ihr auf keinen Fall verpassen solltet, wo Euch Hoch- oder Subkultur erwartet und welche Sehenswürdigkeiten mit auf die Liste müssen.

Berlin - rund um die Uhr

0_71030246.jpg?1568383670Foto Credit: Getty Images

In der Top-Stadt Deutschlands könnt Ihr bis mittags in Technoclubs tanzen, um Mitternacht frühstücken, morgens durch den Zoologischen Garten oder Tierpark flanieren und nachmittags im Bundestag sitzen. Am Alexanderplatz, an der East Side Gallery oder im Mauermuseum am Checkpoint Charlie begegnet Ihr Deutsch-Deutscher Geschichte und am futuristischen Potsdamer Platz der Zukunft der Hauptstadt. Trotz der sensationellen Berliner Hotels werdet Ihr in der Stadt, die niemals schläft, selten ein Auge zu machen. ### Hamburg - das Venedig des Nordens

Maritim, schick und schrill - die zweitgrößte Stadt Deutschlands ist alles in einem. An der Außenalster könnt Ihr in Hamburger Hotels mit Wasserblick wohnen. Am Hafen begegnet Ihr der kaufmännischen Geschichte und architektonischen Meisterwerken wie der Elbphilharmonie und der Speicherstadt. Bunt und laut geht es hingegen auf der berühmten Reeperbahn zu. In der zwielichtigen Straße feierten einst die Beatles ihre ersten Erfolge. ### München - das Tor zu den Alpen

Gemütlich und gesellig sind Münchens Hotels und Biergärten. In der bayrischen Landeshauptstadt gibt es viel zu entdecken: Von der landschaftlichen Schönheit, über historische Baudenkmäler bis zum Englischen Garten. Ihr könnt in München im Eisbach surfen, im Dirndl tanzen und mit den Fußballstars um die Häuser ziehen.

Frankfurt - Zimmer mit Aussicht

Das Mini-New-York am Main beeindruckt mit Wolkenkratzern, einer geschichtsträchtigen Altstadt und seiner Lage unweit der Eifel. In der schicken Metropole erwarten Euch nicht nur sensationelle Events wie die Buchmesse, sondern auch die höchsten und exklusivsten Suiten des Landes. Darüber hinaus könnt Ihr viele günstige und kreative Hotels in Frankfurt finden.

Köln - Narrenfreiheit

0_294527597.jpg?1568383825

Foto Credit: Shutterstock

Vom Karneval bis zum Kölner Dom - die Rheinmetropole werdet Ihr ganz schnell ins Herz schließen. Was weniger an den historischen Bauwerken, den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und ihrer Lage am Rhein liegt, als vielmehr an den liebevollen Bewohnern des Medienzentrums. Jederzeit wird sich beim Kölsch verbrüdert, selbst die Kölner Hotels sind gesellige Oasen in dieser so aufgeweckten Stadt.

Düsseldorf - schickes Pflaster

Diese Stadt hat Geld - das werdet Ihr nicht erst bemerken, wenn Ihr über die Königsallee, Kö genannt, flaniert. Die Wirtschaftsmetropole ist für ihre Boots- und Modemessen berühmt und beeindruckt mit ihren noblen Villen am Rheinufer. In einigen finden sich die schönsten und nobelsten Hotels von Düsseldorf. Künstler und Kreative steigen lieber in den Boutique-Hotels und trendigen Hostels im Stadtzentrum der Modehauptstadt Düsseldorf ab.

Stuttgart - nicht nur für Automobil-Fans

In der malerischen Großstadt am Neckar begebt Ihr Euch auf noble Pfade. Das geschichtsträchtige Stuttgart beeindruckt mit seiner schönen Altstadt und als wichtiger Standort der Automobilindustrie. Sowohl Mercedes-Benz als auch Porsche laden in Stuttgart in ihre Museen ein. Wenn Ihr tagsüber gerne Pferdestärken & Co. bestaunt, mögt Ihr es abends gediegen und gemütlich? Viele Stuttgarter Hotels bieten kleine Weinstuben mit baden-württembergischen Delikatessen.

Leipzig - Allerlei aus Konzert, Theater und Fußball

Leipzig gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands. Die sächsische Renaissancestadt wird Euch mit ihren Prachtbauten in der Altstadt und den Jahrhundertwendehäusern im Musikerviertel beeindrucken. Doch nicht nur der hochherrschaftliche Charme sorgt für volle Hotels in Leipzig, sondern auch die Leipziger Messe und die Fußballspiele in der Red Bull Arena.

Dresden - über 800 Jahre Geschichte

0_210361501.jpg?1568384216

Foto Credit: Shutterstock

Die romantischen Seelen unter Euch werden von Dresden begeistert sein: Das Elbflorenz ist kulturell und kulinarisch ein Hochgenuss. Neben der Semperoper beeindrucken in der an der Elbe gelegenen Barockstadt der dem Schloss Versailles nachempfundene Zwinger und die Frauenkirche. Von einem zentral gelegenen Hotel in Dresden könnt Ihr die Sehenswürdigkeiten zu Fuß erkunden und abends in die gemütlichen Restaurants einkehren.

Nürnberg - vom römischen Reich ins Mittelalter bis heute

Ein Spaziergang durch Nürnbergs Altstadt entführt Euch direkt ins Mittelalter: Stadtmauer, Fachwerk und Kopfsteinpflaster säumen Eure Wege. Die wildromantische Kulisse zieht das ganze Jahre Urlauber in ihren Bann. Im Zentrum der Stadt bezaubert der riesige Marktplatz, auf dem zur Weihnachtszeit der berühmte Nürnberger Christkindlesmarkt stattfindet. Wenn Ihr diese märchenhafte Welt erleben möchtet, sollte Ihr Euch eines der romantischen Hotels in Nürnberg frühzeitig buchen.

Lübeck - eine Stadt zum Verlieben

Mit ganz viel Nostalgie präsentiert sich Lübeck - es erstaunt nicht, dass die maritime Hansestadt im Norden zu den schönsten Orten Deutschlands zählt. Ihr könnt hier viele schmucke Gebäude im Stil der Backsteingotik bewundern, darunter das Holstentor aus dem Jahr 1478. Nicht nur das berühmte Lübecker Marzipan, auch die zahlreichen schnuckeligen Hotels in Lübeck zeugen vom guten Geschmack der Einheimischen.

Potsdam - Schlösser und Seen

Potsdam liegt nicht nur vor den Toren Berlins, es ist auch eines der schönsten Urlaubsziele Deutschlands und allein eine Reise wert. Die brandenburgische Landeshauptstadt bietet Seen, Schlösser und Baudenkmäler. Mit dem Filmpark Babelsberg bietet sie zugleich Cineasten und Kindern Einblicke in die Filmproduktionen. Ein Hotel in Potsdam ist die perfekte Wahl, wenn Ihr Kultur und Natur miteinander verbinden möchtet.

Heidelberg - sonnige Aussichten am Neckar

Sonnig, weinselig und romantisch - Heidelberg ist nicht nur eine der schönsten Städte Deutschlands, sondern auch eine der renommiertesten. Die berühmte Universität der Stadt wurde bereits im 14. Jahrhundert gegründet. Von einem Hotel in Heidelberg am Marktplatz könnt Ihr den Blick auf die gotische Heiliggeistkirche genießen und die Stadt zu Fuß erkunden.

Bremen - das Tor zu Ostfriesland

Aufgrund des reichen historischen Erbes zählt Bremen zu den sehenswerten Städten Deutschlands: In dem Stadtstaat an der Weser könnt Ihr durch das Schnoorviertel aus dem 13. Jahrhundert wandeln, das 600 Jahre alte gotische Rathaus besichtigen und schicke Jugendstilhäuser bewundern. In einigen der Stadtvillen befinden sich die schönsten Hotels von Bremen. Dank der bunten Studentenszene ist die Hansestadt hipp, kreativ und zukunftsweisend. Vielerorts locken Cafés, Bioläden und Ökomärkte.

Hannover - Shoppingmekka und mehr

0_91109172.jpg?1568384658

Foto Credit: Getty Images

Modern, zukunftsweisend und grün präsentiert sich die niedersächsische Hauptstadt. In der Großstadt könnt Ihr nicht nur hervorragend shoppen, sondern auch in den prachtvollen Herrenhäuser Gärten entspannen. In der gut restaurierten Altstadt locken die urgemütliche Hotels von Hannover, von denen Ihr im Mietwagen Ausflüge zum Zoo oder an den Maschsee unternehmen könnt.

Augsburg - mehr als Theater

Eine der ältesten und eine der schönsten Städte Deutschlands ist Augsburg. In der Altstadt könnt Ihr verschiedenen Stilepochen und Weltkulturerbe begegnen. Doch nicht nur der Augsburger Dom mit dem großen Marktplatz gehört zu den Top-Sehenswürdigkeiten Deutschlands, sondern auch die Augsburger Puppenkiste. Das legendäre Marionettentheater befindet sich in der Altstadt in der Nähe von vielen Augsburger Hotels.

Dortmund - rund ums Stadium

Am Rande des Ruhrgebiets begeistert Dortmund mit seiner Industriekultur und seinem Fußballstadium. Trotz Theater, Oper und Universität geht es in Dortmund eher urban zu. Hier könnt Ihr mit Fußballfans, Studenten und Arbeitern ins Gespräch kommen und mit selbstgebrautem Bier anstoßen. Die Hotels in Dortmund sind günstig und der ideale Ausgangspunkt für Exkursionen in die flirrende Metropolregion Rhein-Ruhr.

Detmold - Helden und Mystik erleben

Die ostwestfälische Stadt ist mit 75.000 Einwohnern zwar nicht besonders groß, aber sehenswert - und das nicht nur aufgrund ihres historischen Residenzschlosses und Freilichtmuseums. Ein Hotel im gemütlichen Detmold bietet sich an, wenn Ihr zwei der beliebtesten Ausflugsziele Deutschlands besuchen möchtet: die Externsteine und das Hermannsdenkmal. Sowohl die beeindruckenden Felsformationen als auch die Kolossalstatue befinden sich im legendären Teutoburger Wald.

Rothenburg ob der Tauber - das ganze Jahr Weihnachten

An diesem Juwel kommt Ihr nicht vorbei - wenn Ihr in den Süden Deutschlands fahrt, müsst Ihr das mittelfränkische Rothenburg ob der Tauber unbedingt besuchen. Die fast vollständig erhaltende mittelalterliche Altstadt des märchenhaften Ortes zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Neben Fachwerkgebäuden und der Stadtmauer bezaubern die urigen Hotels von Rothenburg ob der Tauber und die Andenkenläden sowie das Weihnachtsmuseum.

Garmisch-Partenkirchen - im Winter und Sommer bezaubernd

605581346.jpg?1568384766

Foto Credit: Shutterstock

In der Nähe von Deutschlands höchstem Berg - der Zugspitze - liegt das bezaubernde Garmisch-Partenkirchen. Der Wintersportort zieht mit seiner landestypischen Architektur das ganze Jahr über Urlauber an. Ein Hotel in Garmisch-Partenkirchen ist für Euch ideal, wenn Ihr den wildromantischen Partnachklamm-Wanderweg oder die Skigebiete an der Zugspitze erkunden wollt.

Von Berlin über Hamburg bis nach München - ohne Frage sind diese großen, schönen Orte in Deutschland für ein Wochenende oder eine Städtereise ideal. Neben den weltberühmten Metropolen könnt Ihr aber auch beschauliche, romantische und nostalgische Städte besichtigen, die Euch in märchenhafte Welten entführen. In Rothenburg ob der Tauber, Bremen oder Garmisch-Partenkirchen finden sich sehr viele sehenswerte Attraktionen wie historische Rathäuser, Stadtmauern und Marktplätze. Die Top-Städte unseres Landes eignen sich zudem hervorragend als Ausgangspunkte für Ausflüge in die malerische und vielfältige Natur Deutschlands. Habt Ihr Euren Favoriten gefunden? Dann nichts wie los!