Wer seine Flitterwochen in Deutschland plant, dem stehen zahlreiche Reiseziele zur Auswahl - Und jede hat ihren ganz eigenen Charakter.

Ob in den traumhaften Bergen im Süden, an den hübschen Sandstränden im Norden oder mitten im pulsierenden Herzen Deutschlands - Das Land der Dichter und Denker hat auch für Romantiker viel zu bieten. In den unterschiedlichen Regionen der Republik lässt sich ungestörte Zweisamkeit genießen. Nicht nur, aber gerade auch für die Flitterwochen ist Deutschland ein ideales Reiseziel. Bereits ein flüchtiger Blick auf die Karte offenbart die vielen Möglichkeiten, die alle Verliebten dort erwarten. Sowohl Wintersportbegeisterte als auch Sonnenhungrige wissen Deutschlands Vielfalt zu schätzen.

Zur Hochzeitsreise an die Nordseeküste

Strände so weit das Auge reicht und eine salzige Brise in der Nase - So kennt man die Insel Sylt im äußersten Norden der Republik. Im Sommer verbringen dort etwa in den traditionellen Strandkörben kuschelnde Verliebte wunderschöne Flitterwochen. Arm in Arm mit dem Schatz ist das Beobachten eines Sonnenuntergangs über der brandenden Nordsee ein unvergessliches Erlebnis. Fangfrischer Fisch ist eine wahre Delikatesse, zu dem etwa ein Gläschen Rotwein hervorragend schmeckt. Die charmanten Orte Kampen und Keitum laden zum Lustwandeln ein. Und bei Ebbe lassen sich tagsüber romantische Wattwanderungen unternehmen.

Märchenhafte Flitterwochen im Süden Deutschlands

Dicht bewaldete Hügel, alpine Traumlandschaften und das Läuten von Almglocken - Diese und weitere Attraktionen erwarten Liebende in Süddeutschland. Ein ganz besonderes Fleckchen Erde in diesen Gefilden ist der kleine Ort Schwangau. Ein gemeinsamer Aufstieg auf den nahen Tegelberg belohnt nicht nur Pärchen mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Allgäuer Alpen. Wie einem Märchen entsprungen ragt Schloss Neuschwanstein aus den Baumwipfeln hervor. Auch Schloss Hohenschwangau mit seiner gelben Fassade und den roten Zinnen ist weithin sichtbar. Wer genauer hinguckt, erblickt inmitten des Grüns das kleine, aber feine Schloss Linderhof. Die barocke Villa zeichnet sich durch einen prunkvollen Park und verspielte Verzierungen aus, die sich auch in der Innenarchitektur wiederfinden. Natürlich können diese sehenswerten Schlösser allesamt besichtigt werden. Darüber hinaus gibt es in der Region mehr als genug Sportmöglichkeiten. So kann man per Gleitschirm oder auf Skiern ins Tal hinunter fliegen bzw. fahren. Dabei lässt sich die ganze Schönheit der bayerischen Alpen besonders gut bewundern.

Honeymoon an der Loreley

Wer ein wahres Märchen aus alten Zeiten erleben möchte, der kann seine Flitterwochen in Deutschland etwa am Rhein verbringen. Der in zahlreichen Mythen besungene Fluss schlängelt sich durch idyllische Täler mit Weinbergen und urigen Dörfern. Bei Sankt Goarshausen macht er einen Knicks. Ebenda ragt ein schroffer Schieferfels in den Himmel, die berühmte Loreley. Für eine Hochzeitsreise in Deutschland empfiehlt sich eine Bootstour entlang dieser malerischen Strecke. Gemeinsam kann man auch eine Wanderung durch die Weinberge unternehmen und in einem der vielen Orte am Rheinufer wie etwa Sankt Goar Station machen, um sich mit regionalen Gaumenfreuden wie zum Beispiel Himmel und Erde (Blutwurst, Kartoffelpüree und Apfelmus) zu stärken. Dazu sollte unbedingt ein lieblicher Loreleyriesling getrunken werden. Seine aromatische Vielfalt ist sinnbildlich für das facettenreiche Rheintal.