Was macht Paris so anziehend für Touristen, die alljährlich in Scharen in die Stadt kommen? Ist es die beeindruckende Architektur, die sagenhafte Küche, die große Auswahl an Museen oder einfach das Je-ne-sais-quoi, das man nicht in Worte fassen kann? Was immer es ist, es zieht auch Filmemacher an.

Vom Liebesfilm bis zum Actionkino, von der Komödie bis zum Thriller - hier kommen die besten Filme, die in Paris spielen. Es sind bestimmt auch Anregungen für Euren nächsten Urlaub in Paris dabei!

alexander-kagan-1372636-unsplash.jpg?1560795742

_Foto: Alexander Kagan auf Unsplash_

Die schönsten Filme, die in Paris spielen

1. Amélie (Die fabelhafte Welt der Amélie)

Wer könntendiese Liste anführen, wenn nicht einer der berühmtesten Filme der letzten zweinJahrzehnte, die in Paris spielen. Dieser für mehrere Auszeichnungen nominiertenFilm begeistert noch immer das Publikum und regt Menschen zu einer Reise nachnParis an. Die Titelfigur Amélie beschließt, den Menschen um sie herum aufnunspektakuläre, aber sinnvolle Weise zu helfen oder sogar Gerechtigkeitnherzustellen. Das Ganze mündet - wie könnte es anders sein, schließlich sindnwir in Paris - in eine Liebesgeschichte. Der Film zeigt Amélie an vielen Ortennin der Stadt und ist mit einem typisch Pariser Soundtrack sehr schön unterlegt.nWenn dieser Film nicht Lust auf einen Besuch von Paris macht, dann auch nichtsnanderes!

2. Die Bourne Identität

Für dienBourne-Filme rund um die Figur des Spions Jason Bourne wurde an vielen Ortennauf der ganzen Welt gedreht, und die erste Romanverfilmung bildet da keinenAusnahme. Viele Szenen von Die Bourne Identität spielen in Paris.nEine der berühmtesten davon ist die dramatische Verfolgungsjagd mit demnAuto ... die solltet Ihr lieber nicht nachstellen! Bourne, der von MattnDamon verkörpert wird, flieht dabei vor der Polizei und fährt innhalsbrecherischer Manier durch kleinste Gassen.

3. Hugo Cabret

Dieser Film,nder unter anderem für seine herausragende Kameraführung ausgezeichnet wurde,nspielt im Paris der 1930er-Jahre. Hugo ist ein kleiner Junge, der nach dem Todnseines Vaters im Bahnhof Montparnasse Unterschlupf findet und seine Tage damitnverbringt, die Uhren im Bahnhof aufzuziehen. Der Film ist eine Mischung ausnDrama und Mystery und die Stadt ähnelt in ihrer Darstellung vielleicht wenigndem heutigen Paris, aber die atmosphärischen Bilder zeigen die Stadt dennochnmit romantischem Flair.

paul-dufour-84481-unsplash.jpg?1560830954

_Foto: Paul Dufour auf Unsplash_

4. Charade

Der Filmnwird auch als "bester Hitchcock-Film, den Hitchcock nie gemacht hat"nbezeichnet, denn er fesselt wirklich alle Zuschauer durch zahlreiche Wendungennund Wirrungen. Hauptdarsteller dieses Thrillers aus dem Jahr 1963, der zunächstnin den französischen Alpen und später in Paris spielt, sind das unvergesslichenDuo Audrey Hepburn und Cary Grant. Ein Film, den jeder Fan des Mystery-Genresngesehen haben sollte ... und wer könnte schon dem Charisma von Hepburn undnGrant in der Stadt der Liebe widerstehen?

5. Before Sunset

Dieser Filmnist die Fortsetzung des gleichermaßen erfolgreichen Films _Before Sunrise_nund fasziniert durch die tolle Chemie zwischen Ethan Hawke und Julie Delpy.nWährend der erste Teil der Trilogie in Wien spielt, folgen die Zuschauer dem Paarnin diesem Film bei ihrer Erkundungstour durch Paris bei Tag. Ergreifend undntiefsinnig entfaltet sich die Geschichte um die Beziehung der beiden Figurennvor der Pariser Kulisse.

6. Ein Amerikaner in Paris

Mit demnunvergleichlichen Gene Kelly in der Hauptrolle wurde dieses Musical 1951 einnRiesenerfolg. Fast 70 Jahre später hat es nichts von seinem ursprünglichennCharme eingebüßt. Die Tanzeinlage von Kelly und Leslie Caron hat Filmgeschichtengeschrieben. In diesem Klassiker kommen so berühmte Pariser Sehenswürdigkeitennwie der Montmartre vor.

7. Ratatouille

Glaubt bloßnnicht, dieser Computeranimationsfilm von Pixar sei nur etwas für Kinder! Ernerzählt amüsant und unterhaltsam die Geschichte von Rémy, einer Ratte, diendavon träumt, Koch zu werden. Am Rande der Abenteuer, die Rémy in Parisnbestehen muss, wird einiges von der Stadt und ihrer exzellenten Küche gezeigt.nUnd die Animationen sind nicht minder sehenswert!

lola-delabays-1357277-unsplash.jpg?1560832253

_Foto: Lola Delabays auf Unsplash_

8. Moulin Rouge!

Dramatisch,nromantisch und voller Fantasie und Intrigen ... dieser Film ist allesnandere als subtil. Das Musikdrama spielt im berühmten Nachtclub Moulin Rougendes Jahres 1899 und ist streckenweise albern, dann wieder ernst, aber immernunterhaltsam. Nicole Kidman und Ewan McGregor legen eine blendende Performancenhin, wie sie über die Dächer von Paris tanzen ... eine Nachahmung könntenschwierig werden!

9. Gigi

Dienunglaublich talentierte Leslie Caron, die auch schon in Ein Amerikanernin Paris an der Seite von Gene Kelly spielte, brilliert in diesem Film alsnGigi und verdreht dem Pariser Lebemann Gaston (gespielt von Louis Jourdan) dennKopf. Die Geschichte von Gaston und Gigi nimmt die Zuschauer mit auf eine Reisendurch das Paris des anbrechenden 20. Jahrhunderts. Dabei wird unter anderem dasnRive Gauche und der Bois de Boulogne gezeigt.

10. 96 Hours

Diesernwahnsinnig erfolgreiche Film von 2008 war der Auftakt zur 96-Hours-Trilogie.nWenngleich das Thema sehr düster ist, bietet der packende Thriller doch einnAbenteuer voller Aktion auf den Straßen von Paris. Liam Neeson als findigernHeld ist das Sahnehäubchen auf der Torte!

11. La Vie en Rose

Der Film LanVie en Rose ist dem Leben einer der berühmtesten SängerinnennFrankreichs gewidmet: Édith Piaf. Er liefert einen bewegenden Einblick in dasndramatische Leben der Chanteuse. Marion Cotillard liefert in der Rolle als Piafneine sagenhafte Leistung ab und Paris wird aus der Sicht der Ausnahmekünstlerinnerzählt - vom Beginn ihrer Karriere bis zu ihrem Tod 1963. Ein trauriger undnzugleich anrührender Film, der definitiv seinen Platz auf der Liste dernschönsten Filme hat, die in Paris spielen.

laurenz-kleinheider-424845-unsplash.jpg?1560833845

_Foto: Laurenz Kleinheider auf Unsplash_

12. Ein süßer Fratz

Dieser Filmnaus dem Jahr 1957 ist ein weiterer Klassiker, die Hauptrollen spielen AudreynHepburn und Fred Astaire. Astaire verkörpert den Modefotografen Dick Avery, derndas umwerfend schöne, aber sehr schüchterne Mädchen Jo Stockton (Hepburn)nüberredet, mit ihm nach Paris zu kommen, um dort zu modeln. Während sie vor dernKulisse berühmter Pariser Sehenswürdigkeiten posiert, entwickelt sich natürlichneine Liebesgeschichte. Ein Muss für alle Paris-Liebhaber*innen!

13. Jules und Jim

Jules undnJim ist ein Film des Regisseurs und Produzenten FrançoisnTruffaut und ein bedeutender Vertreter des französischen Nouvelle-vague-Genres. Der Film kam 1962 in die Kinos, spielt abernvor, während und nach dem Ersten Weltkrieg und beleuchtet die Freundschaft vonnJules und Jim, die sich beide in Catherine (Jeanne Moreau) verlieben. Der Filmnist nicht nur ein schöner Vorgeschmack auf einen Urlaub in Paris, sondern einnLeckerbissen für alle Fans des klassischen Kinos.

14. Midnight in Paris

Dieser Filmnist ein zum Leben erweckter Liebesbrief an die Stadt Paris und zum Cast gehörtnunter anderem Owen Wilson in der Rolle des Schriftstellers Gil Pender. Der Clounist die allabendliche "Zeitreise" des Protagonisten in die Ära des Jazz. Dankommen auch so berühmte Zeitgenossen wie Ernest Hemingway, Cole Porter undnScott und Zelda Fitzgerald vor. Dieser Film macht wirklich Lust auf einennUrlaub in der Stadt der Lichter. Aber erwartet nicht, Hemingway zu sehen!

leonard-cotte-309285-unsplash.jpg?1560834975

Foto: _Léonard Cotte_ auf _Unsplash_

15. Mission Impossible - Fallout

Einer der jüngsten in der Liste der besten Filme, die in Paris spielen, ist der sechste Film der Mission-Impossible-Reihe, in der Tom Cruise erneut in die Rolle des Agenten Ethan Hunt schlüpft, um aufregende Abenteuer zu bestehen. Wie gewohnt spielt der Film an mehreren Orten auf der ganzen Welt und Paris wird bei einer haarsträubenden Verfolgungsjagd wirkungsvoll aufs Tableau gebracht. Der Fallschirmsprung auf das Dach des Grand Palais gehört zu den berühmtesten Szenen.

16. Der rote Ballon

In diesem Klassiker des französischen Kinos aus dem Jahr 1956 wird die Geschichte eines kleinen Jungen erzählt (gespielt von Pascal Lamorisse, dem Sohn des Regisseurs, Produzenten und Drehbuchautors Albert Lamorisse). Eines Tages entdeckt der kleine Junge einen ganz besonderen roten Ballon: Er scheint einen eigenen Willen zu haben und folgt dem Jungen überall hin. Zwischen dem Jungen und dem Ballon entsteht eine tiefe Bindung, während sie durch das Paris der Nachkriegszeit streifen. Der nur 35 Minuten lange Film ist wirklich sehenswert und stimmt auf einen Urlaub in der französischen Hauptstadt ein.

17. Julie & Julia

Wenngleich dieser Film keine überragenden Kritiken einheimsen konnte, wertet Meryl Streep als Julia Child den ansonsten eher mittelmäßigen Film mit ihrer Schauspielkunst auf.Das Thema: Die amerikanische Köchin Child schreibt sich an der berüchtigten Meisterschule Le Cordon Bleu ein, ohne auch nur die leiseste Ahnung von französischer Küche zu haben. Der Film basiert auf der wahren Geschichte von Julia Child, die das berühmte Kochbuch Mastering the Art of French Cooking veröffentlichte. Dieser Film lohnt schon allein wegen der Kulinarik!

18. Das große Rennen von Belleville

Der zweite Animationsfilm in unserer Liste ist in traditioneller Zeichentechnik produziert und einfach bezaubernd. Anrührend und zugleich komisch wird die Geschichte von Madame Souza und deren radsportbegeisterten Enkel Champion erzählt. Als dieser auf der Tour de France entführt wird, nimmt Souza zusammen mit den in die Jahre gekommenen Showstars Les Triplettes de Belleville sowie ihrem Hund Bruno die Verfolgung auf. sowi Die Rettungsaktion ist grotesk, aber der Film einfach klasse.

19. Die Außenseiterbande

Ähnlich wie Jules und Jim ist auch dieser Film von Jean-Luc Godard ein Klassiker des französischen Nouvelle-vague-Kinos. Er ist eine Mischung aus Ganoven- und Liebesfilm und berühmte Szenen zeigen den Louvre sowie eine Tanzeinlage des Ganoventrios im Café Madison.Habt Ihr vielleicht Lust, tänzerisch auf den Spuren von Anna Karina in Paris zu wandeln?

20. Paris, je t'aime

Welcher Film könnte diese Liste besser abrunden? Paris, je t'aime ("Paris, ich liebe dich") ist ein Episodenfilm mit einem Cast aus hochkarätigen internationalen Schauspielern. Mit den 18 kurzen Episoden, die jeweils einem anderen Arrondissement von Paris gewidmet sind, haben insgesamt 20 Regisseure eine Hommage an Paris geschaffen. Der perfekte Film, um Euch auf Euren Urlaub in Paris einzustimmen. Und wer weiß, vielleicht verliebt Ihr Euch sogar in die Stadt.

anthony-delanoix-17551-unsplash.jpg?1560835300

Foto: _Anthony DELANOIX_ auf _Unsplash_

**Was meint Ihr? Welches Filmset in Paris wird Euer Favorit?**