Die Hansestadt Bremen ist durch das Musical Theater Bremen zu einer der angesagtesten Städte Deutschlands für Musicalliebhaber avanciert. Das abwechslungsreiche Repertoire und das moderne Ambiente der Spielstätte gewährleisten eine unvergessliche Nacht.

Die Bremer Stadtmusikanten haben den Ruf der Hansestadt weit in die Welt hinausgetragen. Dank der Märchen der Brüder Grimm ist Bremen für seine Musik berühmt geworden. Heute ist Bremen eine wichtige Stadt für Musikliebhaber, denn befindet sich eine der größten Musikbühnen in ganz Europa: das Musical Theater Bremen.

Das Musical Theater Bremen - Unvergessliche musikalische Abende für jedermann

Das moderne Theater für Musicals und Opern, das Ende 90er Jahre an der Stelle eines ehemaligen Schwimmbades erbaut wurde, ist 1999 mit dem Musical "Jekyll & Hide" mit großem Erfolg eingeweiht worden. Heute hat das Musical Theater Bremen für jeden Geschmack etwas im Angebot. Ensembles aus aller Welt treten auf dieser Bühne auf, die zu den größten Spielplätzen Deutschlands gehört. Hier hat man die Gelegenheit nicht nur klassische Musicals, wie den 70er Jahre Klassiker "Hair" zu besuchen, sondern auch verschiedene Shows sowie Rock und Pop Konzerte zu sehen. Selbst Opern- und Ballettfreunde kommen in der meistbesuchten Spielstätte der Region auf ihre Kosten, da klassische Veranstaltungen genauso zum Repertoire gehören. Ein besonderes Highlight im jährlichen Kulturplaner stellt die Nacht der Musicals in Bremen dar, bei der unzählige beliebte Melodien zu einem einzigen Handlungsstrang verflochten werden und der Zuschauer auf eine rasante Reise kreuz und quer durch die Geschichte der Musicals mitgenommen wird. Ein Abend voller ergreifender Emotionen ist bei den Liedern, die schon lange im Gedächtnis hängen geblieben sind, ist während der Nacht der Musicals in Bremen garantiert.

Mit der 342m² großen Bühne und den über 1.450 Sitzplätzen bietet der riesige Saal des Musical Theaters Bremen einen optimalen Blick auf die Bühne von nahezu jeder Stelle aus. Im hauseigenen Restaurant Theatro kann man ein exklusives Abendessen vor dem Lieblingsmusical genießen. In eleganter Atmosphäre werden klassische Spezialitäten der Region in einer modernen Interpretation serviert. Dabei empfiehlt sich jedoch aufgrund der Beliebtheit dieser Lokale eine rechtzeitige Reservierung, um ungestört und vor allem rechtzeitig seinen Platz einnehmen zu können. In der Henry's Bar genießt man einen köstlichen Cocktail, während man das Lied aus dem Musical weiterhin vor sich her summt.

Die Anfahrt in die Musicalhauptstadt Bremen

Das Theater liegt zentral in der Bremer Altstadt. Unzählige Museen, Geschäfte, Cafés und Restaurants liegen in seiner unmittelbaren Umgebung, in der sich auch zahlreiche Hotels befinden, wo man die Nacht nach der Vorstellung verbringen kann. Durch die Nähe zum Hauptbahnhof Bremen, der bloß 10min zu Fuß entfernt liegt, ist eine optimale Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln garantiert. Die Straßenbahnhaltestelle Herdentor befindet sich direkt vor dem Eingang des Gebäudes. Auch mit dem Auto ist man nach einer kurzen Fahrt durch die Stadt, nachdem man die Autobahn verlassen hat, am Musical Theater Bremen. Die Tiefparkgarage im Theatergebäude bietet ausreichend Plätze zum Abstellen des Fahrzeugs. Sollte man aus der Ferne anreisen, so vergehen die 15min im Taxi bis zum Flughafen Bremen im Nu.