Das Jahr 2020 hat mit der COVID-19-Pandemie nicht nur für weitreichende Einschränkungen beim Reisen gesorgt, sondern sich auch auf die Prioritäten bei der Urlaubsplanung ausgewirkt. Eine Umfrage unter 1,000 Bundesbürgern sowie aktuelle Daten lassen erahnen, welche Reisetrends uns im kommenden Jahr erwarten.

Gleichzeitig verrät Expedia einige Reisetipps, mit denen der Urlaub 2021 allen Widrigkeiten zum Trotz zur Traumreise werden kann.

Lockdown, Abstandsregeln und Maskenpflicht - die Änderungen, die unser Alltag 2020 erfahren hat, wecken einerseits mehr denn je unsere Sehnsucht nach den ganz großen und tollen Urlauben, die man meistens nur ein Mal im Leben macht. Auf der anderen Seite rücken Faktoren wie Sicherheit, Flexibilität und Unterbringungsart in den Vordergrund.

Für Reisen in 2021 zeichnen sich folgende Trends ab:

  • Urlaub in der Natur: am liebsten in Deutschland
  • "Once-in-a-lifetime" Urlaub: Sehnsuchtsziele möglichst weit weg
  • Ferienwohnung, Pension und Hausboot
  • Flexibilität ist King

Urlaub in der Natur: am liebsten in Deutschland

0_shutterstock_243457501.jpg?1605705710

Das Jahr 2020 hat gezeigt, dass ländliche Gegenden mit viel Natur in Coronazeiten die bevorzugten Urlaubsregionen waren. Oft gönnten sich Urlauber dabei eine innerdeutsche Auszeit, etwa im ländlichen Bayern, Baden-Württemberg, dem Schwarzwald, an der Mecklenburgischen Seenplatte, im ländlichen Rheinland-Pfalz oder im Saarland.

Auch Stranddestinationen im eigenen Land bzw. solche, die mit dem Auto relativ leicht zu erreichen sind, waren für viele 2020 das Urlaubsziel der Wahl, darunter: die Ostseeküste, Nordseeküste und die Strandregionen in deutschen Nachbarländern wie Sopot (Polen), Seeland (Niederlande) und Portofino (Italien).

Aus den Expedia-Daten für 2021 geht hervor, dass sich der Trend, Urlaub unweit von zu Hause zu machen, weiter fortsetzt: Abseits der Klassiker von Ostsee, Nordsee und Bayern planen die Deutschen im nächsten Jahr wieder das eigene Land zu entdecken und dabei vor allem ländlichere Regionen zu bereisen.

Die Top 14 meistgesuchten innerdeutschen Ziele:
  1. Ostsee
  2. Bayrischer Wald, Bayern
  3. Nordsee
  4. Oberbayern, Bayern
  5. Schwarzwald, Baden-Württemberg
  6. Taunus, Hessen
  7. Schwäbische Alb & Bodensee, Baden-Württemberg
  8. Havelland, Brandenburg
  9. Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern
  10. Pfalz & Hunsrück, Rheinland-Pfalz
  11. Teutoburger Wald, Nordrhein-Westfalen
  12. Thüringer Wald & Schiefergebirge, Thüringen
  13. Lüneburger Heide & Oldenburgisches Münsterland, Niedersachsen
  14. Ruhrgebiet

Once in a Lifetime: Sehnsuchtsorte möglichst weit weg

Sanur_Beach__Bali__Indonesia.jpg?1605706094

Gleichzeitig steht den Deutschen nach der langen Zeit in den eigenen vier Wänden bzw. dem eigenen Land verständlicherweise der Sinn nach Sonne und Strand. Die Devise dabei lautet aber, möglichst weit weg. Unter den Top 15 der am sehnlichst herbeigewünschten internationalen Ziele befinden sich nur vier europäische Destinationen.

Egal, ob schillerndes Schanghai, Tauchurlaub auf den Malediven, abenteuerlustig in Costa Rica, Strandurlaub auf Lombok, oder auf einer Safari in Südafrika: 2021 sehnen sich die Deutschen nach Abwechslung und dem "Once-in-a-lifetime" Urlaub.

Die Top 15 Sehnsuchtsorte für 2021:
  1. Costa Rica
  2. Mallorca
  3. Malediven
  4. Schanghai, China
  5. Lombok, Indonesien
  6. Kruger National Park, Südafrika
  7. Kalifornien, USA
  8. Reykjavik, Island
  9. Limpopo, Südafrika
  10. Kopenhagen, Dänemark
  11. Las Vegas, USA
  12. Phuket, Thailand
  13. Gardasee, Oberitalien
  14. Dubai & Bali
  15. Tokio, Japan

Ferienwohnung, Pension & Hausboot

Das Hotel als bevorzugte Unterkunftsoption der Deutschen wird nach wie vor gerne gebucht. Gleichzeitig sind seit Beginn der Corona-Pandemie auch andere Unterkunftsarten sehr gefragt, darunter Ferienwohnungen, Pensionen oder ausgefallenere Alternativen wie Hausboote und Baumhäuser. Die einfache Möglichkeit, sich ohne Aufwand auch im Urlaub von anderen fernhalten zu können, dürfte ausschlaggebend für die zunehmende Beliebtheit dieser alternativen Unterkünfte sein.

Flexibilität ist King

Gleichzeitig hat der Faktor Flexibilität für viele Reisende an Bedeutung gewonnen. 30 Prozent der Befragten gaben an, möglichst flexible sein zu wollen und Buchungen mit kostenlose Stornierung für Reisen im nächsten Jahr zu wählen.

Die gute Nachricht dabei lautet: Ihr müsst Euch nicht mehr zwischen Flexibilität und Kosteneinsparungen entscheiden. Während in der Vergangenheit eine Buchung mit kostenloser Stornierung oftmals mit extra Kosten verbunden war, sind flexible Buchungs- und Stornierungsbedingungen mittlerweile nicht nur dem Premium-Segment vorbehalten. Da die Unterkünfte ihre Bedingungen der "neuen Normalität" angepasst haben, sind erstattbare Reisebuchungen nun im Schnitt 10 % günstiger als noch vor einem Jahr.

Tipps für den perfekten Urlaub 2021

1024x512_ImagePost_Packing.jpeg?1605703597

Ob nun Bayerischer Wald, Ägäis oder Bora Bora, mit einigen einfachen Reisehacks wird der Urlaub 2021 zum unvergesslichen Erlebnis.

Tipps für günstige Preise:

  • Bucht Flüge am besten sonntags. Analysen von Expedia und der Airlines Reporting Corporation (ARC) zufolge ist der durchschnittliche Ticketpreis an diesem Tag fast 25 Prozent niedriger als an anderen Wochentagen.
  • Sparfüchse unter Euch profitieren auch von dem richtigen Abreisetag. Mehr als 15 Prozent Sparpotenzial sind nämlich für die Urlauber "drin", die ihre Reise an einem Donnerstag oder Freitag starten.
  • Unterkünfte in Deutschland bucht Ihr in der Regel montags am günstigsten. Bei Reisen ins Ausland empfiehlt es sich dagegen, die Unterkunft an einem Freitag zu buchen.
  • Der Dienstag ist der beste Tag für alle, die einen günstigen Mietwagen buchen möchten.
  • Viele Unterkünfte bieten mittlerweile erstattungsfähige Tarife an, die im Schnitt 10 % günstiger sind als in den Jahren zuvor. Das schont Euren Geldbeutel und sichert Euch trotzdem maximale Flexibilität.

Die Aussichten für 2021 sind also durchaus positiv: flexible Angebote, alternative Unterkünfte und tolle Sparmöglichkeiten. Der wohlverdiente Traumurlaub kann also kommen!In Zeiten von COVID-19 ist es wichtig, bezüglich aktueller Sicherheitsbestimmungen und Reisebeschränkungen stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Unter https://www.expedia.de/lp/coronavirus-reisen findet Ihr hilfreiche, regelmäßig aktualisierte Informationen zum Thema.