Urlaub in Bamberg

Die Stadt an der Regnitz ist für ihre als Weltkulturerbe anerkannte historische Architektur, ihre Brauereien und kulturellen Veranstaltungen bekannt.

Bamberg gilt unter Biertrinkern als der Himmel auf Erden. Obwohl es eine recht kleine Stadt ist, gibt es hier viele Brauereien, an die sich in manchen Fällen auch gleich ein Brauhaus anschließt. Empfehlenswert ist beispielsweise das Rauchbier, das sich durch seinen speziellen Geschmack auszeichnet, der bei der Trocknung der Gerste über offener Flamme entsteht. In den zwei Brauereigaststätten "Schlenkerla" und "Spezial" können Sie einen Einblick in den Verarbeitungsprozess der Gerste erhalten.

Die gesamte Altstadt Bambergs wurde in die UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen. Bei einem Spaziergang durch das historische Stadtzentrum werden Sie viele interessante architektonische Elemente entdecken. Die Neue Residenz, ein Palast aus dem 17. Jahrhundert, ist geprägt von den Stilen der Renaissance und des Barocks.

Gegenüber vom Palast finden Sie die Alte Hofhaltung, eine Siedlung mit Wohn- und Wirtschaftsgebäuden des Bistums mit Stilelementen aus der Gotik und Renaissance, in der sich zahlreiche historische Artefakte finden lassen. Ganz in der Nähe befindet sich der Kaiserdom, ein gotisch-romanisches Bauwerk aus dem 13. Jahrhundert, das mit verschiedenen Exemplaren mittelalterlicher religiöser Kunst verziert ist. So findet sich hier der Bamberger Reiter, eine Skulptur eines Pferdes und seines unbekannten Halters.

In den Sommermonaten eignet sich Bamberg hervorragend für einen Kurztrip, bei dem Sie eines der vielen Konzerte in der Sinfonie an der Regnitz besuchen können. Das E.T.A.-Hoffmann-Theater bietet ein breitgefächertes Programm, von klassischen Theaterstücken über Operetten bis hin zu Musicals. Daneben gibt es noch eine Vielzahl kleinerer Theater und Veranstaltungsorte, die Ihnen abwechslungsreichere, wenn auch kleinere Performances wie Flamenco oder Live-Jazz bieten. Während des Sommers können Sie bei Ihrer Städtereise nach Bamberg auch einige Feste besuchen, die in der Stadt abgehalten werden, beispielsweise das sechstägige Sandkerwa im August, das mit Livemusik, Bier und verschiedenen Speisen aufwartet.   

Rund um den Kaiserdom finden Sie das Einkaufsviertel der Stadt, wo Sie Souvenirs einkaufen können, wie z. B. Kunstgegenstände, Keramikwaren, Tassen, Vasen sowie antike Wand- und Armbanduhren und Schmuck. 

Die Stadt befindet sich im bayerischen Oberfranken inmitten der sieben Hügel. Die Geographie der Stadt ähnelt der der italienischen Hauptstadt, daher wird Bamberg auch oft das "fränkische Rom" genannt. Mit dem Zug ist Bamberg aus nahegelegenen Städten leicht zu erreichen, und mit dem ICE gelangt man auch aus Berlin und München schnell in die Stadt. Ein Netz aus Bussen verbindet die Bamberger Altstadt mit den Vororten und den umliegenden Ortschaften.

Weniger

Top-Hotelangebote

Alle Hotels in Bamberg ansehen
1.0 von 5 Sternen
1.5 von 5 Sternen
2.0 von 5 Sternen
2.5 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden aus [originCity]

Die besten Flug+Hotel-Angebote

Alle Pauschalreisen für Bamberg anzeigen

Top-Flugangebote

Alle Flüge nach Bamberg anzeigen

Buchen Sie Ihren Urlaub in Bamberg