Bergmannsbrunnen Neuer Anbruch

470 m über dem Meeresspiegel breitet sich auf dem Gipfel des Schneebergs der historische Kern der gleichnamigen Erzgebirgsstadt aus. Weithin sichtbar ist die markante St.-Wolfgangs-Kirche. Um ihren Turm gruppieren sich bürgerliche Barockgebäude, die der historischen Altstadt eine besondere Zierde verleihen.

Auf seinen Kurreisen nach Karlsbad in den Jahren 1785 und 1786 machte Johann Wolfgang von Goethe in Schneeberg Halt. Bereits im ersten Jahr seines Besuchs wurde ihm der Zugang zu den örtlichen Gruben untersagt. Offenbar befürchtete man in Schneeberg einen Fall von Industriespionage durch die Konkurrenz, denn das Schneeberg-Neustädtler Bergbaurevier war bekannt für seine technischen Fortschritte. Hinzu kam, dass Goethe zum Zeitpunkt seines Aufenthalts von Herzog Karl August von Weimar mit der Verantwortung des Ilmenauer Bergbaus betraut war.

Vor dem ehemaligen Gasthof „Zum Ring“, wo der Dichterfürst zum ersten Mal auf seine Muse Charlotte von Stein traf, stand lange Zeit der Kälberbrunnen. Über einfache Holzleitungen speiste man ihn mit frischem Nass aus dem nahe der Altstadt gelegenen Griesbach. 1935 wurde an seiner Stelle der von den geschickten Händen des Dresdner Künstlers Anton Schuler geformte Bergmannsbrunnen Neuer Anbruch eingeweiht. Das Denkmal führt nicht nur Wasser wie sein Vorgänger, sondern zollt gleichzeitig den Bergmännern aus Schneeberg und Umgebung für ihre harte Arbeit im Stollen gebührend Tribut.

Die auf einer Säule platzierte Skulptur zeigt einen Bergmann in klassischer Arbeitstracht: In seiner rechten Hand hält er die Blende und die Finger der linken Hand umklammern eine Keilhaue. Als typisches Schneeberger Motiv ziert der Bergmannsbrunnen Neuer Anbruch die eine oder andere Postkarte und ist bei Urlaubern eine beliebte Kulisse für Erinnerungsfotos.

 Adresse

Markt ,
08289 Schneeberg

 Kontakt

 

{"lat":50.595385670295926,"lng":12.640804613352998,"name":"Bergmannsbrunnen Neuer Anbruch","desc":"Wäre er nicht erst 1935 eingeweiht worden, hätte der Bergmannsbrunnen Neuer Anbruch in Schneeberg stiller Beobachter von Goethes Zusammentreffen mit seiner geliebten Charlotte sein können....","href":"/vc/reisefuehrer/bergmannsbrunnen-neuer-anbruch-schneeberg-67436","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/de/poi/_fallbackfallback.jpg","region":"Schneeberg, Deutschland"}