Expedia AGB DEUTSCHLAND


  Download PDF-Version

  1. Anwendungsbereich
    1. Expedia als Reisevermittler
    2. Ihr Reiseveranstalter / Leistungsanbieter
  2. Buchung
    1. Vornahme der Buchung
    2. Vertragsschluss
    3. Buchungsbestätigung
    4. Kein Widerrufsrecht
  3. Registrierung auf der Website
    1. Keine Pflicht zur Registrierung
    2. Vornahme der Registrierung / Geheimhaltung
    3. Aktualisierung und Prüfung Ihrer Daten
    4. Aufhebung der Registrierung
    5. Ausschluss bei Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  4. Leistungen von Expedia
    1. Vermittlung und Reisepläne
    2. Reisemanager
    3. Maximale Zimmeranzahl bei Hotelbuchungen
    4. Information bei Reiseplanänderung
    5. Reiseinformationen / Bewertung der Reise
    6. Informationen in Englisch
    7. Keine weiteren Unterlagen bei Hotel- und Mietwagenbuchungen
    8. Unterlagen bei Pauschalreisen
  5. Zahlung, Buchungspauschale und Steuern
    1. Buchungspauschale
    2. Abrechnung
    3. Zahlungsarten
    4. Zahlung per Kreditkarte
    5. Zahlung bei Hotelbuchungen
    6. Zahlung bei Flugbuchungen
    7. Steuern bei Zahlungsmittels
    8. Steuern bei Hotelbuchungen
    9. Steuern bei Buchungen für New York und New York City
  6. Stornierung, Rücktritt, Nichtantritt der Reise
    1. Erklärung des Rücktritts
    2. Stornierungskosten
    3. Anfechtung wegen Irrtums
    4. Nichtantritt einer Flugstrecke
    5. Kombination von Einzeltickets
    6. Umbuchung
  7. Informationen zu Reisepass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen
    1. Deutsche Staatsbürgerschaft
    2. Informationen Dritter
  8. Verhaltenspflichten und Haftung des Nutzers
    1. Nicht-kommerzielle Nutzung
    2. Beachtung des geltenden Rechts und dieser Nutzungsbedingungen
    3. Haftung für Ihre Handlungen und Handlungen Dritter
    4. Verbot von spekulativen und Fakebuchungen
    5. Freistellung von Ansprüchen Dritter
  9. Haftung von Expedia
    1. Informationen auf der Expedia-Website
    2. Keine vertraglichen Zusicherungen oder Garantien
    3. Verfügbarkeit und Erbringung der Reise
    4. Hyperlinks
    5. Haftung bei leichter Fahrlässigkeit
    6. Vertragstypische und vorhersehbare Schäden
    7. Verjährungsfrist
    8. Ausschluss der Haftungsbeschränkung
    9. Erweiterung der Haftungsbeschränkung auf Dritte
  10. Datenschutz
  11. Schlussbestimmungen
    1. Geltendes Recht und Gerichtsstand
    2. Speicherung des Vertragstextes
    3. Verfügbare Sprachen
    4. Verhaltenskodex Safer Shopping
    5. Verfügbare Sprachen
    6. Kundenservice
    7. Die Online-Streitbeilegungs-Plattform der Europäischen Kommission:

 

  1. Anwendungsbereich
    1. Expedia als Reisevermittler: Expedia (Expedia Inc., vertreten durch Robert Dzielak, 333 108th Avenue NE, Bellevue WA 98004, USA) tritt im Rahmen ihrer Tätigkeiten ausschließlich als Vermittler von Beförderungs-, Unterkunfts- und damit verbundenen Leistungen (Flüge, Pauschalreisen, Hotelbuchungen, Mietwagen etc. (nachfolgend zusammen "Reisen" genannt)) auf. Die Vermittlung der Reisen bzw. Einzelleistungen kann u. a. über die Website unter http://www.expedia.de (nachfolgend "Expedia-Website" genannt), telefonisch, per Fax sowie über eine mobile App erfolgen.
    2. Ihr Reiseveranstalter / Leistungsanbieter: Expedia veranstaltet selbst keine eigenen Reisen. Im Falle einer Buchung kommt der die Reise betreffende Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Reiseveranstalter bzw. Anbieter (z. B. Fluggesellschaft, Hotelbetreiber) (nachfolgend "Anbieter" genannt) zustande. Anbieter kann auch die Travelscape, LLC sein, 10190 Covington Cross Drive, Suite 300, Las Vegas, NV 89144. Die nachfolgenden Bedingungen gelten daher ausschließlich für unsere Vermittlungstätigkeit und haben keinerlei Einfluss auf die Bedingungen, zu denen die vermittelten Reisen erfolgen. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter bzw. Anbieter wird im Buchungspfad gesondert verwiesen. Die Bestimmungen und Beschränkungen, zu denen der jeweilige Anbieter seine Flugbeförderungsleistungen erbringt, werden Ihnen vor Ihrer verbindlichen Buchung angezeigt; diese können auch hier www.expedia.de/p/support/check-in eingesehen werden.
    3. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nicht für Angebote und Dienstleistungen in Zusammenhang mit der Vermietung von Ferienunterkünften, die direkt von einem Expedia-Partner unter der folgenden URL bereitgestellt werden: http://www.expedia.de/vc/ferienwohnung. Für diese Angebote und Dienstleistungen, einschließlich der diesbezüglichen finanziellen Regelungen, gelten ausschließlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Partners. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Partners sind unter folgender URL nachzulesen: https://ferienwohnung.expedia.de/vermittlungsbedingungen.
  2. Buchung
    1. Vornahme der Buchung: Sie können auf der Expedia-Website zunächst über verschiedene Reiseleistungskategorien Ihre Reise auswählen und zusammenstellen. Mit Ausfüllen der weiteren Informationsfelder zu Ihrer Person und anderen Reisenden sowie zur Zahlung und dem Abschluss des Buchungsvorgangs durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche beauftragen Sie uns, eine Beförderungsleistung oder eine sonstige, mit der Durchführung einer Reise in Zusammenhang stehende Dienstleistung, die von einem dritten Reiseanbieter erbracht wird, zu vermitteln. An Ihren Buchungsauftrag sind Sie gebunden. Sie haben vor Abschluss der Buchung jederzeit die Möglichkeit, den Buchungsvorgang zu unterbrechen, um Eingabefehler zu erkennen und zu korrigieren. Um eine Buchung vornehmen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.
    2. Vertragsschluss: Mit Ihrer Buchung durch Anklicken der Schaltfläche "Kostenpflichtig buchen" bzw. telefonisch oder per Fax (= Angebot) und der Buchungsbestätigung seitens Expedia und/oder dem Auflisten der Reise als gebucht in ihrem Profil schließen Sie einen Vertrag mit Expedia über die Vermittlung der Reise ab. Die von Ihnen oder Ihrem Reisemanager getätigte Buchung gilt erst zu dem Zeitpunkt als von uns angenommen, zu dem Sie die Buchungsbestätigung erhalten haben, spätestens dann, wenn die Reise in Ihrem Profil auf der Expedia-Website unter dem Link "Meine Reisepläne" als gebucht erscheint. Sie sind verpflichtet, Ihr Profil auf der Expedia-Website aufzurufen und die Reisepläne einzusehen, insbesondere wenn Sie wider Erwarten keine Buchungsbestätigung erhalten haben sollten. Die Buchungsbestätigung wird in der Regel innerhalb von 24 Stunden versendet. Sollten Sie innerhalb von 24 Stunden nach Ihrer Buchung noch keine Bestätigung erhalten haben und die Reise auch nicht als gebucht in Ihrem Profil erscheinen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice telefonisch unter 0800 589 4018 (kostenlos) oder 069-380 789 654.
    3. Buchungsbestätigung: Sie haben ferner die Obliegenheit, die Ihnen zugegangene Buchungsbestätigung unverzüglich auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Bitte teilen Sie Expedia Abweichungen der Bestätigung im Vergleich zu Ihrer ursprünglichen Buchung unverzüglich nach Kenntnisnahme mit.
    4. Kein Widerrufsrecht: Ihnen steht für den Vermittlungsvertrag mit Expedia kein Widerrufsrecht zu.
  3. Registrierung auf der Website
    1. Keine Pflicht zur Registrierung: Grundsätzlich steht es Ihnen frei, sich für die Nutzung unserer Services auf unserer Website zu registrieren oder nur als sog. "Gast" eine Buchung vorzunehmen. Ihre Daten werden dann nach Abwicklung der Buchung wieder gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten.
    2. Vornahme der Registrierung / Geheimhaltung: Sie haben die Möglichkeit, sich auf der Expedia-Website als Kunde zu registrieren. Hierzu müssen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse und ein frei wählbares Passwort angeben. Sie sind verpflichtet, Ihr Passwort geheim zu halten und unberechtigten Dritten keinen Zugriff auf Ihr Konto zu gewähren, um einen Missbrauch zu vermeiden. Sie haben über Ihr Kundenkonto unter dem Link "Meine Reisepläne" insbesondere Einsicht in die gebuchten oder reservierten Reiseleistungen.
    3. Aktualisierung und Prüfung Ihrer Daten: Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten für Ihre Registrierung als Mitglied oder Reisemanager richtig und aktuell sind, können Sie Ihre Kundeninformation unter der Rubrik "Mein Konto" jederzeit überprüfen und auf den neuesten Stand bringen.
    4. Aufhebung der Registrierung: Sie können Ihre Registrierung bei Expedia jederzeit aufheben. Schicken Sie Expedia einfach eine Nachricht in Textform (z. B. per E-Mail, Fax oder Post) und wir löschen Ihr Profil unverzüglich, soweit es zur Erbringung von Ihnen bestellter Leistungen nicht mehr benötigt wird.
    5. Ausschluss bei Verstoß gegen Nutzungsbedingungen: Bei einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder dem begründeten Verdacht, dass ein Verstoß vorliegt, ist Expedia jederzeit berechtigt, den jeweiligen Nutzer nach Mahnung mit angemessener Fristsetzung von der Nutzung dieser Website und/oder Leistungen auszuschließen, sobald die bereits getätigten Buchungen abgeschlossen sind. Bei elementaren Verstößen des Nutzers oder einem begründeten Verdacht hierfür ist eine vorherige Mahnung entbehrlich.
  4. Leistungen von Expedia
    1. Vermittlung und Reisepläne: Unsere vertragliche Verpflichtung beschränkt sich auf die Vermittlung der angebotenen und buchbaren Reisen. Die Durchführung der gebuchten Reise als solche gehört nicht zu unseren Vertragspflichten. Die Einzelheiten der von Ihnen gebuchten Reiseleistungen können Sie als Gast und registrierter Kunde unter dem Link "Meine Reisepläne" abrufen.
    2. Reisemanager: Der Expedia-Reisemanager ermöglicht Ihnen, einen oder mehrere Dritte (nachfolgend "Reisemanager" genannt) zu beauftragen, in Ihrem Namen die Leistungen dieser Website in Anspruch zu nehmen, insbesondere Reisen für Sie zu buchen. Als Reisemanager darf ausschließlich eine Person bestimmt werden, die mindestens 18 Jahre alt ist. Durch die Bestimmung einer Person als Reisemanager berechtigen Sie diese gleichzeitig, von Ihnen gemachte persönliche Angaben bei Expedia einzusehen.
    3. Maximale Zimmeranzahl bei Hotelbuchungen: Es können durch Vermittlung von Expedia nicht mehr als acht Zimmer für dasselbe Hotel/denselben Zeitraum über die Expedia-Website gebucht werden. Sollten wir feststellen, dass Sie im Rahmen von separaten Buchungsvorgängen insgesamt mehr als acht Zimmer reserviert haben, wird Ihre Buchung storniert und gegebenenfalls eine Stornierungsgebühr erhoben. Wenn Sie neun oder mehr Zimmer buchen möchten, setzen Sie sich bitte mit dem Ansprechpartner für Gruppenbuchungen bei Expedia in Verbindung oder füllen Sie das Gruppenbuchungsformular im Internet aus. Einer unserer für Gruppenbuchungen zuständigen Mitarbeiter wird Ihre Anfrage bearbeiten und Sie anschließend kontaktieren, um die Buchung abzuschließen. Möglicherweise ist die Unterzeichnung eines schriftlichen Vertrags und/oder die Zahlung einer nicht erstattungsfähigen Anzahlung erforderlich.
    4. Information bei Reiseplanänderung: Leistungsbestandteil ist ferner, dass Expedia bei kurzfristigen Änderungen Ihres Reiseplans, z. B. bei Verlegung oder Stornierung von Flügen, versuchen wird, Sie durch Anruf oder durch E-Mail darüber zu informieren.
    5. Reiseinformationen / Bewertung der Reise oder von Hotels / Nutzerinhalte: Zum festen Leistungsumfang von Expedia gehört es auch, dass Expedia Ihnen per E-Mail vor Ihrer Abreise noch einige Reiseinformationen zum Zielort zukommen lässt und sich nach Abschluss der Reise erkundigt, wie es Ihnen gefallen hat. Ebenso wie die Website von Expedia können diese E-Mail- Nachrichten sowie auch die Bestätigungs-E-Mail zu Ihrer Buchung im geringen Umfang Werbung von Expedia oder Vertragspartnern von Expedia enthalten. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

      Expedia freut sich, von Ihnen zu hören. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie Expedia über die Website Inhalte übermitteln, z. B. per E-Mail, durch Posten auf der Website oder auf andere Weise, etwa Hotelbewertungen, Fragen, Kommentare, Anregungen, Ideen oder Anderes ("Beiträge"), Sie Expedia Inc. und mit ihr verbundenen Unternehmen ("Expedia-Unternehmen") sowie Partnern, mit denen Expedia im Rahmen von Co-Branding oder Verlinkungen über die Website kooperiert, ein nicht-exklusives, vergütungsfreies, dauerhaftes, zustimmungsfrei übertragbares, unwiderrufliches und vollständig unterlizensierbares Recht zur Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung und Umgestaltung, zur Übersetzung, Verbreitung, Veröffentlichung, Weiterentwicklung, öffentlichen Zugänglichmachung und Wiedergabe, weltweit in allen Medien, gleich ob bekannt oder zukünftig bekannt werdend, einräumen und zwar auch bezüglich Ihres Namens, den Sie im Zusammenhang mit einem solchen Beitrag angeben. Sie erkennen an, dass die Expedia-Unternehmen frei entscheiden können, z. B. Ihren Namen und Ihre Heimatstadt im Zusammenhang mit einer Hotelbewertung zu veröffentlichen und auch, dass Beiträge mit unseren Partnern geteilt werden können. Sie räumen Expedia weiter das Recht ein, Rechtsverletzungen in Bezug auf die Nutzungsregelungen für diese Beiträge, gleich ob dies Rechte von Expedia oder Ihre Rechte betrifft, zu verfolgen. Sie erkennen an, dass Beiträge weder vertraulich noch proprietär sind. Expedia ist weder verantwortlich, noch übernimm Expedia eine Haftung für die von Ihnen übermittelten oder geposteten Beiträge. Expedia hat auch keine Verpflichtung, Ihre Kommentare zu veröffentlichen, behält sich allerdings das Recht vor in freiem Ermessen zu entscheiden, welche Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Gelegentlich bieten wir Kunden Incentives dafür an, Hotelbewertungen zu hinterlassen werden (z. B. Hotelgutscheine oder Coupons, die Teilnahme an Verlosungen usw.). Da es wichtig für uns ist, dass Hotelbewertungen unvoreingenommen und wahrheitsgemäß erfolgen, ist es unerheblich für die Incentivierung, ob eine Bewertung positiv oder negativ ist.

      Sie sind vollständig verantwortlich für den Inhalt Ihrer Beiträge, insbesondere für auf der Website gepostete Bewertungen. Es ist verboten, Inhalte auf unserer Website zu posten oder auf oder von dieser zu übermitteln, die (i) rechtswidrig, bedrohlich, verleumdend, obszön, pornographisch oder in sonstiger Weise rechtsverletzend sind; (ii) jedwedes werbliche Material enthalten, insbesondere Werbung oder Marketing für Waren- und Dienstleistungen; und (iii) Material, dass das Urheberrecht, Markenpatente oder sonstige Rechte eines Dritten verletzt oder sich diese aneignet. Sie sind allein verantwortlich für Schäden, die aus der Verletzung der vorstehenden Beschränkungen herrühren und auch für sonstige Schäden, die aus dem Posten von Inhalten auf unserer Website herrühren. Sie erkennen an, dass Expedia Inc. seine Rechte in Bezug auf von Ihnen übermittelte Inhalte (z. B. die Nutzung, Veröffentlichung aber auch die Löschung) ohne Mitteilung an Sie ausüben kann. Wenn Sie mehr als eine Bewertung eines Hotels übermitteln, ist nur jeweils die letzte Bewertung relevant.
    6. Informationen auf Englisch: Die von Expedia vermittelten Reiseleistungen werden zum Teil direkt aus internationalen Reisebuchungssystemen eingespeist bzw. es wird auf diese direkt verlinkt. In solchen Reiseangeboten sind oft Regelungen in englischer Sprache enthalten, die auch Auswirkungen auf Art und Umfang der angebotenen Reiseleistungen haben können. Bei Verständnisschwierigkeiten hinsichtlich dieser Angaben hilft Ihnen der Expedia-Kundenservice telefonisch unter 0800 589 4018 (kostenlos) oder 069-380 789 654.
    7. Keine weiteren Unterlagen bei Hotel- und Mietwagenbuchungen: Im Fall von Hotel- oder Mietwagenbuchungen erfolgt keine gesonderte Zuleitung von Unterlagen. Bitte gehen Sie unmittelbar in das Hotel bzw. zu dem Schalter des Mietwagenunternehmens und legen Sie dort die Ihnen zugegangene Reservierungsnummer vor.
    8. Unterlagen bei Pauschalreisen: Im Fall von Pauschalreisen erhalten Sie die Unterlagen per Post oder am Flughafenschalter. Letzteres wird Ihnen gesondert mitgeteilt.
  5. Zahlung, Buchungspauschale und Steuern
    1. Buchungspauschale: Expedia erhebt für die Vermittlung von Flügen gegebenenfalls eine Buchungspauschale. Sofern eine solche Buchungspauschale anfällt, wird der Kunde während des Buchungsprozesses gesondert darauf hingewiesen. Diese wird bei Stornierung oder Umbuchungen des Fluges durch den Kunden nicht erstattet, es sei denn, die Stornierung durch den Kunden beruht auf einem Verschulden von Expedia und/oder ihren Erfüllungsgehilfen.
    2. Abrechnung: Der Preis der gebuchten Services ist entweder (i) an Expedia, das die Zahlungen im Auftrag der Anbieter entgegennimmt, und/oder (ii) Travel Partner Exchange S.L. ("TPX"), Calle Villalba Hervas 9, Planta 8, 38002 Santa Cruz de Tenerife, Kanarische Inseln, Spanien, ein verbundenes Unternehmen von Expedia, das berechtigt ist, Zahlungen für Expedia entgegen zu nehmen und/oder (iii) direkt an die Anbieter zu bezahlen. Dem Kunden können Kosten durch mehr als eine Partei in Rechnung gestellt werden (diese werden auf dem Kreditkartenbeleg oder Kontoauszug des Kunden detailliert aufgeführt); diese dürfen jedoch den Gesamtpreis der gebuchten Services nicht überschreiten.
    3. Zahlungsarten: Flug & Hotel, Fly & Drive, Städtereisen, Hotels und Mietwagen können mit Kreditkarte und elektronischem Lastschriftverfahren (ELV) gebucht werden. In bestimmten Fällen bieten wir auch eine Zahlungsmöglichkeit per Online-Überweisung an (NetGiro Payments AB); dieses Unternehmen erscheint im Fall der Online-Überweisung als Zahlungsempfänger auf Ihrem Überweisungsbeleg. Die möglichen Zahlungsarten sind bei jeder Reise und sonstigen buchbaren Leistungen aufgeführt und können variieren. Dort sind auch etwaige anfallende Kosten der jeweiligen Zahlungsart dargestellt. Jedenfalls wird Expedia Sie vor Abschluss des Buchungsprozesses auf sämtliche anfallenden Gebühren im Buchungsverlauf hinweisen. Im Normalfall wird der Reisepreis direkt vom Anbieter der Reiseleistung(en) eingezogen (sog. Direkt-Inkasso). In manchen Fällen beauftragen die Anbieter der Reiseleistung(en) Expedia, den Reisepreis für sie einzuziehen. Dann wird Expedia das Inkasso über ihren Fulfillmentpartner taa travel agency accounting GmbH durchführen.
    4. Zahlung per Kreditkarte: Falls Sie die Kreditkarte als Zahlungsmittel wählen, erteilen Sie uns die ausdrückliche Ermächtigung, im Auftrag des Reiseveranstalters den geschuldeten Reisepreis über Ihre Kreditkartennummer einzuziehen. Falls Sie die Online-Überweisung als Zahlungsmittel wählen, nehmen Sie selbst die Zahlung im Rahmen des Online-Überweisungsprozesses vor.
    5. Zahlung bei Hotelbuchungen: Bei Hotelbuchungen können dem Kunden die Optionen "Vorab-Zahlung" oder "Zahlung im Hotel" zur Verfügung stehen. Wählt der Kunde die Option "Vorab-Zahlung", belastet Expedia die Kundenkreditkarte sofort mit dem jeweils einschlägigen Betrag in der Landeswährung des Kunden. Wählt der Kunde die Option "Zahlung im Hotel", wird die Kreditkarte des Kunden mit dem Endbetrag in der lokalen Währung am Standort des Hotels von diesem zum Zeitpunkt des Aufenthalts belastet. Die auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Anwendung kommenden Steuern und Gebühren können von der Wahl der Zahlungsmethode abhängen. Steuern und Wechselkurse können sich während der Buchung und dem Aufenthalt des Kunden ändern. Ihre Kreditkartenfirma kann auch Bearbeitungsgebühren für Zahlungen in einer Fremdwährung verlangen. Gutscheine von Treueprogrammen können nur für die Option genutzt werden.
    6. Zahlung bei Flugbuchungen: Wenn Expedia die Zahlung eines Kunden für die Buchung einer Flugreiseleistung für den Leistungserbringer erhält, handelt Expedia dabei als Vertreter für den Erbringer der jeweiligen Flugreiseleistung. Dabei besteht der Vertrag bezüglich der Flugreiseleistung zwischen dem Kunden und dem Erbringer der jeweiligen Flugreiseleistung. Die Preise und Gebühren für einige außerhalb Deutschlands startende, besonders günstige Flüge lauten ggf. auf eine andere Währung (z. B. GBP), hierfür zeigen wir die geschätzten Kosten in EUR an. Der tatsächlich vom Leistungserbringer in Rechnung gestellte Betrag kann wegen unterschiedlicher Umrechnungskurse der Kartenanbieter geringfügig abweichen. Zudem kann die Abrechnung eine Gebühr des Kartenanbieters für die Abwicklung einer Zahlung in anderer Währung enthalten. Expedia ist nicht der Auslöser solcher zusätzlichen Gebühren und haftet nicht für etwaige Kosten aus abweichenden Umrechnungskursen und Gebühren für Fremdwährungstransaktionen.
    7. Prüfung des Zahlungsmittels: Bei Buchungen, bei denen keine sofortige Anzahlung vereinbart wird, ist Expedia bzw. der Anbieter oder Reiseveranstalter berechtigt, die Gültigkeit der Bankkarte durch den Einzug eines Minimalbetrags (in der Regel 1 Euro) zu prüfen. Der Minimalbetrag wird entweder sofort zurückerstattet oder von der noch zu zahlenden Restsumme abgezogen. Dem Kunden entstehen durch diese Maßnahme keine Kosten. Expedia bzw. der Anbieter oder Reiseveranstalter sind ferner bei Buchungen ohne Anzahlung berechtigt, den Verfügbarkeitsrahmen der Bankkarte durch die ausstellende Bank im Hinblick auf die Höhe der Buchungssumme bestätigen zu lassen.
    8. Steuern bei Hotelbuchungen: Die erhobenen Steuern bei Vorab-Zahlung von Hotels entsprechen den voraussichtlichen Steuern für die Buchung und Nutzung der Zimmer unter Berücksichtigung der Belegung, Umsatz- und Verbrauchsabgaben (und dergleichen), die ein Anbieter dem Hotel für die mit der Vermietung des Zimmers fälligen Steuern zahlt. Die Hotels verrechnen dem Anbieter die jeweiligen Steuerbeträge. Die Hotels sind für die Abführung der anwendbaren Steuern an die jeweiligen Behörden verantwortlich. Weder Expedia noch der Anbieter agieren als Co-Vermieter des vom Kunden gebuchten Hotels. Die anwendbaren Steuern und Steuersätze variieren stark je nach Ort des Hotels. Die vom Anbieter an das Hotel tatsächlich gezahlten Steuerbeträge können von den erhobenen Steuern abhängig von den anwendbaren Raten, Steuerpflicht etc. zum Zeitpunkt des aktuellen Aufenthalts des Kunden im Hotel abweichen.
    9. Steuern bei Buchungen für New York und New York City: Bei Hotelaufenthalten in New York City wird auf den Betrag für das gebuchte Hotelzimmer sowie auf ggf. gebuchte Zusatzleistungen die New York Umsatzsteuer ("New York Sales Tax") und New York City Hotelsteuer ("New York City Hotel Occupancy Taxes") fällig. Bei Hotelaufenthalten im Staat New York,, aber außerhalb von New York City, wird auf die vorgenannten Beträge nur die New York Umsatzsteuer ("New York Sale Taxes") fällig. Zusätzlich werden für Aufenthalte im Staat New York, aber außerhalb von New York City, Gebühren zur Abdeckung lokaler Hotelsteuern (Hotel Occupancy Taxes), zahlbar auf das vom Hotel für die Vermietung des Zimmers erhaltene Entgelt, erhoben. Die auf die Leistungen des Anbieters sowie das vom Hotel erhaltene Entgelt anwendbare New York Umsatzsteuer (New York Sales Tax) und New York City Hotelsteuern (New York City Hotel Occupancy Taxes) sowie die erhobenen Steuern sind auf der Rechnungsbestätigung der Reservierung unter "Steuern" ausgewiesen.

      New York State und New York City haben ihre Gesetze dahingehend angepasst, dass die vorgenannten Leistungen besteuert werden und verlangt wird, dass der Kunde über diese Steuern informiert wird. Steuer-Registrierungsnummer und -Zertifikat: Für Buchungen mit Vorab-Zahlung die New York Sales Tax Registrierungsnummer des Anbieters 880392667 und die New York City Hotel Occupancy Tax Registrierungsnummer 033960.
      Weitere Informationen finden Sie unter den nachstehenden Links:
      travelscape_nys_certificate_of_authority.pdf
      travelscape_nyc_certificate_of_authority.pdf
  6. Stornierung, Rücktritt, Nichtantritt der Reise
    1. Erklärung des Rücktritts: Der Rücktritt von der Reise muss gegenüber dem jeweiligen Reiseveranstalter bzw. Anbieter erklärt werden, der Ihnen bei der Buchung angezeigt wird. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
    2. Stornierungskosten: Falls Sie endgültig vom Vertrag zurücktreten, richtet sich die Höhe der hierfür anfallenden Kosten nach den Bestimmungen des Reiseveranstalters bzw. Anbieters. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
    3. Anfechtung wegen Irrtums: Falls Sie Ihre Buchung wegen eines Irrtums Ihrerseits rückgängig machen möchten (z. B. aufgrund von Tippfehlern), sind Sie gesetzlich grundsätzlich verpflichtet, Expedia den Vertrauensschaden zu ersetzen, d. h. diejenigen Vermögensnachteile, die durch das Vertrauen auf die Gültigkeit der Buchung entstanden sind.
    4. Nichtantritt einer Flugstrecke: Bitte beachten Sie die Bestimmungen des entsprechenden Luftfahrtunternehmens hinsichtlich von Informationen, wann eine Flugstrecke ggf. bei Nichtantritt storniert wird (z. B. Rückflug bei Nichtantritt des Hinflugs). Diese werden Ihnen bei der Buchung angezeigt.
    5. Kombination von Einzeltickets: Expedia kann dem Kunden die Möglichkeit einräumen, anstelle eines Hin- und Rückflugtickets zwei Einzelflüge miteinander zu verbinden und gemeinsam zu buchen. Kombinierte Einzelflüge führen zu einer größeren Auswahl an Flugmöglichkeiten, sind oft preiswerter, und es können Flüge derselben Fluggesellschaft oder verschiedener Fluggesellschaften kombiniert werden.
      Im Gegensatz zu Hin- und Rückflugtickets unterliegt jedes Einzelticket seinen eigenen Regeln, Beschränkungen und Gebühren. Soweit einer der kombinierten Einzelflüge von einer Flugänderung betroffen ist (z. B. eine Stornierung oder eine Veränderung der Flugzeit), die dazu führt, dass der Kunde auch den anderen gebuchten Einzelflug ändern muss, ist der Kunde für alle daraus resultierenden Gebühren verantwortlich und auch dafür, den jeweils anderen Einzelflug zu ändern.
    6. Umbuchung: Die Konditionen für eine Umbuchung hängen stark von der gebuchten Reiseleistung ab und können auch zu einer Umbuchungsgebühr des Anbieters führen, soweit er sie in seinen AGB hierüber informiert hat. Expedia steht Ihnen hierfür gerne insbesondere telefonisch unter der Telefonnummer 0800 589 4018 (kostenlos) oder 069-380 789 654 als Vermittler zur Verfügung.
  7. Informationen zu Reisepass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen
    1. Deutsche Staatsbürgerschaft: Bei Hinweisen auf der Expedia-Website zu Reisepass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen Ihres Reiseziels wird angenommen, dass Sie deutscher Staatsbürger sind. Ist dies nicht der Fall, wenden Sie sich bitte in Bezug auf diese Informationen an die für Sie zuständige Botschaft bzw. das zuständige Konsulat.
    2. Informationen Dritter: Da Expedia hinsichtlich dieser Informationen auf die Angaben Dritter (Reiseveranstalter oder Behörden) angewiesen ist und die einschlägigen Bestimmungen jederzeit geändert werden können, gibt Expedia keinerlei Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen zum Zeitpunkt des Abrufs ab.
  8. Verhaltenspflichten und Haftung des Nutzers
    1. Nicht-kommerzielle Nutzung: Die Expedia-Website ist zu Ihrer persönlichen und nicht-kommerziellen Nutzung bestimmt. Sie dürfen Informationen, Software, Produkte oder Serviceleistungen, die Sie über die Expedia-Website erhalten, nicht verändern, kopieren, verbreiten, übertragen, veröffentlichen, lizenzieren, davon abgeleitete Werke erstellen, und/oder abtreten oder verkaufen.
    2. Beachtung des geltenden Rechts und dieser Nutzungsbedingungen: Sie dürfen diese Website und die Leistungen nicht dergestalt verwenden, dass Sie dadurch gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland oder gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.
    3. Haftung für Ihre Handlungen und Handlungen Dritter: Für die Nutzung dieser Website durch Sie sowie für die Nutzung Ihres Kontos durch andere, insbesondere die in Ihrem Haushalt lebenden Minderjährigen und Ihre Reisemanager haften Sie gemäß den gesetzlichen Vorschriften. Jegliche Buchungsvorgänge auf dieser Website, die durch Minderjährige oder Ihren Reisemanager in Ihrem Namen oder auf Ihre Rechnung erfolgen, sind zu überwachen. Informationen, die von Ihnen, Ihrem Reisemanager oder Mitgliedern Ihres Haushalts in Ihrem Auftrag bei Nutzung dieser Website angegeben werden, müssen richtig und vollständig sein.
    4. Verbot von spekulativen und vorgetäuschten Buchungen: Jede spekulative, in Ausnutzung einer offensichtlich falschen Preisauszeichnung oder in betrügerischer Absicht erfolgte Buchung oder jede Buchung, die in der Erwartung einer gesteigerten Nachfrage erfolgt, ist ohne Einschränkung untersagt. Die Möglichkeiten zur Buchung von Reisen auf dieser Website dürfen nur genutzt werden, um rechtmäßige Buchungen oder Reservierungen für Sie oder für eine andere Person vorzunehmen, deren Reisemanager Sie sind oder in deren Namen Sie rechtmäßig handeln dürfen.
    5. Freistellung von Ansprüchen Dritter: Sie stellen Expedia und ihre Erfüllungsgehilfen von sämtlichen Ansprüchen Dritter unter Einschluss der Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und -verteidigung frei, die gegenüber Expedia oder ihren Erfüllungsgehilfen aufgrund eines schuldhaften Verhaltens Ihrerseits geltend gemacht werden.
  9. Haftung von Expedia
    1. Informationen auf der Expedia-Website: EXPEDIA BEMÜHT SICH UM DIE RICHTIGKEIT DER INFORMATIONEN AUF DER EXPEDIA-WEBSITE. Bei den einzelnen Angaben zu den Reisen ist Expedia jedoch auf die Informationen angewiesen, die sie von den jeweiligen Veranstaltern erhält. Expedia hat keine Möglichkeit, diese Informationen auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Expedia gibt daher gegenüber Ihnen keinerlei Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die auf der Expedia-Website enthalten sind und von Dritten zur Verfügung gestellt wurden. Von den Regelungen gemäß dieser Ziffer 9.1 ist die Haftung von Expedia für eigene Pflichtverletzungen im Rahmen des Vermittlungsvertrags nicht betroffen.
    2. Keine vertraglichen Zusicherungen oder Garantien: WEDER EXPEDIA NOCH IHRE PARTNERUNTERNEHMEN GEBEN BEZÜGLICH DER AUF DIESER WEBSITE ENTHALTENEN INFORMATIONEN, SOFTWARE, PRODUKTE UND SERVICELEISTUNGEN, INSBESONDERE HINSICHTLICH DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, ZUSICHERUNGEN ODER GARANTIEN AB, ES SEI DENN, DIES ERFOLGT INNERHALB EINER INDIVIDUALKOMMUNIKATION MIT IHNEN.
    3. Verfügbarkeit und Erbringung der Reise: EXPEDIA HAFTET EBENFALLS NICHT FÜR DIE VERFÜGBARKEIT DER REISE ZUM ZEITPUNKT DER BUCHUNG ODER FÜR DIE ERBRINGUNG DER GEBUCHTEN REISE.
    4. Hyperlinks: HYPERLINKS AUF DER WEBSITE VON EXPEDIA WERDEN IHNEN NUR ALS HINWEISE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. EXPEDIA HAT AUF DIE INHALTE SOLCHER WEBSITES KEINEN EINFLUSS. DIE EINBEZIEHUNG VON HYPERLINKS SOLCHER WEBSITES SEITENS EXPEDIA IMPLIZIERT WEDER EINE BILLIGUNG DER INHALTE AUF SOLCHEN WEBSITES NOCH EINE VERBINDUNG MIT DEREN BETREIBERN.
    5. Haftung bei leichter Fahrlässigkeit: JEGLICHE HAFTUNG VON EXPEDIA IST AUF VORSATZ UND GROBE FAHRLÄSSIGKEIT BESCHRÄNKT, ES SEI DENN, ES WERDEN WESENTLICHE VERTRAGSPFLICHTEN VERLETZT. UNTER WESENTLICHEN VERTRAGSPFLICHTEN SIND SOLCHE PFLICHTEN ZU VERSTEHEN, DIE DER VERTRAG NACH SEINEM SINN UND ZWECK IHNEN GERADE ZU GEWÄHREN HAT ODER DEREN ERFÜLLUNG DIE ORDNUNGSGEMÄSSE DURCHFÜHRUNG DES VERTRAGS ÜBERHAUPT ERST ERMÖGLICHT UND AUF DEREN EINHALTUNG SIE REGELMÄSSIG VERTRAUEN DÜRFEN.
    6. Vertragstypische und vorhersehbare Schäden: EXPEDIA HAFTET BEI LEICHTER FAHRLÄSSIGKEIT NUR FÜR BEI VERTRAGSSCHLUSS VERTRAGSTYPISCHE UND VORHERSEHBARE SCHÄDEN.
    7. Verjährungsfrist: ALLE SCHADENERSATZANSPRÜCHE GEGENÜBER EXPEDIA, MIT AUSNAHME SOLCHER WEGEN VERLETZUNG VON LEBEN, KÖRPER UND GESUNDHEIT UND SOLCHER, WELCHE AUF EINER VORSÄTZLICHEN ODER GROB FAHRLÄSSIGEN PFLICHTVERLETZUNG VON EXPEDIA ODER IHRER ERFÜLLUNGSGEHILFEN ODER GESETZLICHEN VERTRETER BERUHEN, VERJÄHREN NACH EINEM JAHR. FERNER BITTEN WIR SIE, ETWAIGE BESCHWERDEN INNERHALB VON 30 TAGEN NACH BEENDIGUNG IHRER REISE MITZUTEILEN.
    8. Ausschluss der Haftungsbeschränkung: AUF ANSPRÜCHE AUS DEM PRODUKTHAFTUNGSGESETZ SOWIE SONSTIGER GESETZLICHER GARANTIEHAFTUNG FINDEN VORSTEHENDEN HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN AUSDRÜCKLICH KEINE ANWENDUNG. GLEICHES GILT, WENN ALS SCHADENSFOLGE DER TOD ODER EIN KÖRPER- ODER GESUNDHEITSSCHADEN EINGETRETEN IST.
    9. Erweiterung der Haftungsbeschränkung auf Dritte: SOWEIT DIE HAFTUNG VON EXPEDIA AUSGESCHLOSSEN IST, GILT DIES AUCH FÜR DIE PERSÖNLICHE HAFTUNG DER MITARBEITER, GESETZLICHEN VERTRETER UND ERFÜLLUNGSGEHILFEN VON EXPEDIA.
  10. Datenschutz
  11. Informationen zum Umgang von Expedia mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie unter der URL www.expedia.de/p/support/privacy.

  12. Schlussbestimmungen
    1. Unwirksame oder nicht durchsetzbare Bestimmungen: Falls sich eine der vorstehenden Bestimmungen als unwirksam oder nicht durchsetzbar erweisen sollte, bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin gültig.
    2. Geltendes Recht und Gerichtsstand: Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt. Gerichtsstand ist München, falls Sie kaufmännisch tätig sind oder keinen festen Wohnsitz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland haben.
    3. Speicherung des Vertragstextes: Ihre Buchungsinformationen und die für die Buchung geltenden AGB (zusammen der Vertrag) werden von Expedia gespeichert. Die jeweils aktuelle Version der AGB steht Ihnen zum Abruf unter der URL www.expedia.de/service/agb.aspx zur Verfügung. Expedia speichert alle älteren AGB-Versionen. Zu Ihrer Sicherheit bitten wir Sie, die zum Zeitpunkt Ihrer Buchung aktuelle Version zu speichern oder auszudrucken.
    4. Verhaltenskodex Safer Shopping: Expedia ist Inhaberin des Safer Shopping-Siegels, vergeben vom TÜV Süd hinsichtlich Sicherheit, Qualität, Transparenz und Kundenzufriedenheit, und hat sich dem folgenden Kodex unterworfen: http://www.safer-shopping.de/uploads/PDF/Anforderungen_Reise.pdf.
    5. Verfügbare Sprachen: Eine Buchung auf dieser Website kann nur in deutscher Sprache vorgenommen werden.
    6. Kundenservice: Unser Kundenservice steht Ihnen telefonisch unter der Telefonnummer 0800 589 4018 (kostenlos) oder 069-380 789 654 zur Verfügung.
    7. Die Online-Streitbeilegungs-Plattform der Europäischen Kommission: : Die Online-Streitbeilegungs-Plattform der Europäischen Kommission ist verfügbar unter http://ec.europa.eu/odr.

24/05/2016