Zum Hauptinhalt springen
Beginn des Hauptinhalts

Mit American Airlines in die USA und in die ganze Welt

Die 1930 gegründete Fluggesellschaft American Airlines (AA) geht auf einen 1930 geschlossenen Verbund von amerikanischen Regionalfluggesellschaften zurück. Die beliebte Fluglinie hat ihren Sitz in Fort Worth, Texas, und betreibt Drehkreuze an diversen US-Flughäfen, darunter der Dallas/Fort Worth International Airport (DFW), der Miami International Airport (MIA), der Los Angeles International Airport (LAX) und der John F. Kennedy International Airport in New York (JFK). In Deutschland fliegt AA die Flughäfen Düsseldorf (DUS), Frankfurt am Main (FRA) und München (MUC) an. American Airlines ist Gründungsmitglied der globalen Luftfahrtallianz oneworld Alliance.

AA arbeitet mit zahlreichen Codeshare-Partnern zusammen, darunter Iberia und Qantas Airways. Das weltweite Streckennetz von American Airlines erstreckt sich über die gesamten Vereinigten Staaten, Kanada, Mittel- und Südamerika und umfasst auch Ziele in Europa, Asien und (in Zusammenarbeit mit dem Partner Qantas) Australien. Gemeinsam mit seinen angeschlossenen Unternehmen fliegt AA mehr als 300 Reiseziele in 50 Ländern an.

Mit mehr als 900 Flugzeugen ist American Airlines weltweit die Fluggesellschaft mit der größten Flotte. Hierbei setzt AA in erster Line auf Maschinen der Flugzeugbauer Airbus und Boeing.

Die Airline bietet auf internationalen Langstreckenflügen meist drei Reiseklassen an: First Class, Business Class und Hauptkabine. Auf Inlandsflügen gibt es die Reiseklassen First Class und Hauptkabine.

 

Mit AAdvantage und Million Miler Vorteile sichern

AAdvantage ist der Name des Treueprogramms von American Airlines, mit dem Fluggäste Meilen sammeln und gegen Upgrades, Mietwagen- und Hotelbuchungen, Flüge und mehr eintauschen können. Als Mitglied des Programms werden Ihnen Meilen gutgeschrieben, wenn Sie mit American Airlines oder mit einem der teilnehmenden Partnerunternehmen fliegen bzw. andere Partnerangebote nutzen (etwa bei Restaurantbesuchen, Kreditkartenzahlungen usw.). Sie haben auch die Möglichkeit, Meilen dazuzukaufen oder zu verschenken.

Bei AAdvantage gibt es derzeit die Stufen AAdvantage-Mitglied, Gold-Mitglied, Platinum-Mitglied und Executive Platinum-Mitglied. Je höher Ihre Stufe ist, desto mehr Meilen können Sie sammeln. Ein Elite-Status Platinum Pro ist für 2017 geplant.

Im Rahmen des Million Miler-Programms erhalten Sie zudem den Status Million Miler, wenn Sie mindestens eine Million Meilen geflogen sind. Damit können Sie sich, abhängig von der genauen Anzahl der von Ihnen geflogenen Meilen, Vorteile wie den AAdvantage Gold- oder den AAdvantage Platinum-Status für die gesamte Laufzeit des Programms sowie zusätzliche Upgrades sichern.

 

Check-in, Gepäckrichtlinien und Komfort am Boden und in der Luft

Als besonderen Service bietet American Airlines neben dem Check-in am Schalter den Online-Check-in an, bei dem Sie ganz bequem von zu Hause oder vom Büro aus einchecken können. Der Online-Check-in kann ab 24 Stunden vor Abflug erfolgen. Bitte beachten Sie, dass Sie spätestens 45 Minuten vor Abflug (bei internationalen Flügen 90 Minuten vor Abflug) online eingecheckt haben sollten. Wenn Sie am Schalter einchecken, berücksichtigen Sie bitte die am Flughafen geltenden Check-in-Zeiten. Für Flüge in die bzw. aus den USA müssen Sie zumeist spätestens 60 Minuten vor der geplanten Abflugzeit einchecken.

Wenn Sie mit AA fliegen, dürfen Sie ein Handgepäckstück und einen zusätzlichen persönlichen Gegenstand (beispielsweise eine Handtasche oder eine Laptoptasche) mit in die Kabine nehmen. Der persönliche Gegenstand muss dabei kleiner sein als Ihr Handgepäckstück. Das Handgepäckstück darf eine Größe von 56 x 36 x 23 cm (einschließlich Handgriffen und Rädern) nicht überschreiten. Wenn Sie auf eine Mobilitätshilfe und/oder ein medizinisches Gerät angewiesen sind, dürfen Sie normalerweise davon ausgehen, dass eine Mitnahme in die Kabine möglich ist. Falls wenig Stauraum vorhanden ist, muss die Mobilitätshilfe oder das Gerät gegebenenfalls aufgegeben werden. In den Gepäckrichtlinien können Sie in Ruhe alle Informationen rund um das Handgepäck und das Aufgabegepäck nachlesen.

Auf der Website von American Airlines können Sie zudem Informationen zum Flugstatus der gewünschten Flüge abrufen.

Familien aufgepasst: Wenn Sie mit Kleinkindern reisen, stehen Ihnen in den Toiletten aller Großraumflugzeuge Wickeltische zur Verfügung. Bei Flügen mit Maschinen vom Typ Boeing 777-200, 767-300 und 777-300 werden zudem am Gate nach dem Prioritätsprinzip Babybetten an Reisende mit Babys oder Kleinkindern vergeben. Sie können zwischen verschiedenen Sitzplatzoptionen für Kleinkinder wählen: auf dem Schoß sitzend von einem Erwachsenen gehalten oder auf einem eigens reservierten Sitzplatz in einem von der US-Bundesluftfahrtbehörde FAA zugelassenen Kindersitz.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

• Die angegebenen Flugpreise gelten pro Person bei Hin- und Rückflug, einschließlich aller Steuern.

• Bei Flügen oder Click&Mix-Reisen, einschließlich Flüge mit Billigfliegern, können zusätzliche Gepäckgebühren anfallen.

• Die angezeigten Preise gelten für Aufenthalte oder Flüge an den angegebenen Reisedaten.

• Die Angebote sind nur begrenzt verfügbar und können ohne Vorankündigung geändert werden.

• Es gelten die üblichen Buchungsbedingungen von Expedia.

• Anbieter: Expedia Inc., 333 - 108th Avenue NE, Bellevue, WA 98004, USA.

^
x
Exklusive Angebote nur über Handy

Laden Sie heute noch die kostenlose Expedia-App herunter. Senden Sie einen Link an Ihr Mobilgerät.

Indem Sie Ihre Nummer angeben, erklären Sie sich damit einverstanden, einmalig eine automatische SMS zu empfangen, die einen Link zur App enthält. In unserer App finden Sie Angebote und können Buchungen vornehmen. Ein Kauf ist nicht notwendig. Es können die üblichen SMS-Gebühren anfallen.