Zum Hauptinhalt springen
Beginn des Hauptinhalts

Mit Air France auf zu neuen Horizonten

Dank dem weltumspannenden Streckennetz der Fluggesellschaft Air France, die gemeinsam mit der niederländischen Airline KLM das Dachunternehmen Air France-KLM bildet, gelangen Sie sicher an Ihr Wunschziel. Als größte französische Fluggesellschaft und Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam, der zweitgrößten Luftfahrtallianz der Welt, fliegt Air France die meisten internationalen Ziele an, darunter Bangkok, New York, Los Angeles, Tokio und seit Januar 2016 auch Mexiko-Stadt. Die 1933 im Rahmen einer Fusion entstandene Airline bedient auch neun Ziele in Deutschland: Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart. Zu den wichtigsten Zielen im europäischen Ausland gehören Budapest, Oslo, Istanbul und Manchester. Drehkreuz von Air France ist der Flughafen Paris-Charles-de-Gaulles (CDG).

Air France arbeitet mit zahlreichen Partner- und Tochtergesellschaften wie Brit Air sowie mit 26 Codeshare-Partnern wie Australian Airlines und Finnair zusammen, um den Fluggästen ein herausragendes Streckennetz über fünf Kontinente hinweg zu bieten. Die Hauptflotte von Air France besteht aus mehr als 200 Flugzeugen der Flugzeugbauer Airbus und Boeing.

Air France steht für erstklassigen Service. Anfragen von Fluggästen und Interessierten können nicht nur telefonisch und über die Website des Unternehmens, sondern auch über soziale Netzwerke abgewickelt werden. Die vier Flugklassen La Première, Business, Premium Economy und Economy bieten den Passagieren entsprechend ihren individuellen Vorlieben den gewünschten Komfort über den Wolken.

 

Mehr Reisekomfort dank Sitzplatz-Optionen, Saphir-Service und mehr

Wer kennt ihn nicht, den Wunsch nach einem anderen Sitzplatz im Flieger? Während der eine gern mehr Beinfreiheit hätte, wünscht sich der andere einen Platz näher an der Tür, um nach der Landung zügig als einer der ersten von Bord gehen zu können. Die vier speziellen Sitzplatz-Optionen von Air France wurden so entworfen, dass die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Passagiere berücksichtigt werden können. Folgende Optionen können gebucht werden: Sitzplatz Plus für mehr Beinfreiheit, Duo-Sitzplatz in einer Zweierreihe mit garantiert nur einem Sitznachbarn, Duo-Sitzplatz Oberdeck A380 für Plätze in einer kleineren Kabine bei Flügen mit dem Airbus A380 und Sitzplatz im vorderen Bereich für zügiges Aussteigen.

Für Fluggäste mit Behinderung bietet Air France den Service Saphir an, der hilfsbedürftigen Passagieren den Reservierungs- und Reiseablauf erleichtert. So beinhaltet dieser Service beispielweise Empfang am Flughafen und Hilfe beim Check-in, Bereitstellung eines Rollstuhls am Flughafen, kostenlose Beförderung eines Begleithundes, kostenlose Beförderung eines Rollstuhls im Frachtraum, Priorität beim Einsteigen und Empfang bei der Ankunft. Auf Wunsch kann zudem eine Saphir-Karte ausgestellt werden, auf der alle erforderlichen Angaben gespeichert sind, sodass diese nicht bei jeder Reise erneut gemacht werden müssen.

Das Treueprogramm Flying Blue bietet neben dem Sammeln von Vielfliegermeilen viele weitere Vorteile. Bereits ab dem ersten Status, Flying Blue Ivory, profitieren die Gäste von Rabatten auf Flugpreise, Sitzplatzoptionen und zusätzliche Gepäckstücke. Wer fleißig Meilen sammelt, kann schnell in einen höheren Status aufsteigen. Auf Ivory folgen Silver, Gold und schließlich Platinum. Zahlreiche Gepäck- und Sitzplatzvorteile sind für Platinum-Mitglieder kostenlos. Und nach zehn Jahren als Platinum-Mitglied können Sie sich über den Platinum-Status auf Lebenszeit freuen!

 

Komfort am Boden und in der Luft

Air France bietet verschiedene Check-in-Möglichkeiten: am Flughafenschalter, am Automaten und ganz bequem online. Beim Online-Check-in können Sie bereits 30 bis 24 Stunden vor dem Abflug einchecken, um Ihre Anwesenheit während des Fluges zu bestätigen und einen Sitzplatz auszuwählen.

Die Anzahl und das Gewicht der zulässigen Gepäckstücke richtet sich nach Ihrer gewählten Flugklasse. In den Gepäckrichtlinien können Sie alles in Ruhe nachlesen. Mit den praktischen Gepäckoptionen von Air France können Sie nach Bedarf Gepäck hinzubuchen oder Zeit sparen, indem Sie Ihr Gepäck bereits am Vortag aufgeben. Informationen zum Flugstatus finden Sie auf der Website von Air France.

Übrigens setzt Air France bei einigen Interkontinentalflügen den größten Passagierjet der Welt, den Airbus A380, ein. An Bord dieses doppelstöckigen Flugzeugs mit vier Triebwerken werden Reisevergnügen und Komfort großgeschrieben – egal, in welcher Kabine Sie fliegen. So können Sie beispielsweise über einen Instant Messaging-Dienst direkt mit anderen Fluggästen chatten, ohne dabei Ihren Sitzplatz zu verlassen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

• Die angegebenen Flugpreise gelten pro Person bei Hin- und Rückflug, einschließlich aller Steuern.

• Bei Flügen oder Click&Mix-Reisen, einschließlich Flüge mit Billigfliegern, können zusätzliche Gepäckgebühren anfallen.

• Die angezeigten Preise gelten für Aufenthalte oder Flüge an den angegebenen Reisedaten.

• Die Angebote sind nur begrenzt verfügbar und können ohne Vorankündigung geändert werden.

• Es gelten die üblichen Buchungsbedingungen von Expedia.

• Anbieter: Expedia Inc., 333 - 108th Avenue NE, Bellevue, WA 98004, USA.

^
x
Exklusive Angebote nur über Handy

Laden Sie heute noch die kostenlose Expedia-App herunter. Senden Sie einen Link an Ihr Mobilgerät.

Indem Sie Ihre Nummer angeben, erklären Sie sich damit einverstanden, einmalig eine automatische SMS zu empfangen, die einen Link zur App enthält. In unserer App finden Sie Angebote und können Buchungen vornehmen. Ein Kauf ist nicht notwendig. Es können die üblichen SMS-Gebühren anfallen.