In Deutschlands sonnenreichster Stadt können Gesundheitsbewusste bei Wellness in Freiburg in zahlreichen Hotels und Wellnesseinrichtungen vom anstrengenden Alltag ausspannen.

Zwischen Rhein und Schwarzwald liegt die südlichste Großstadt Deutschlands, die zu den sonnigsten und wärmsten Regionen der Bundesrepublik gehört. Freiburg im Breisgau ist vor allem für sein Münster und das sogenannte "Bächle" bekannt, das in einer kleinen Rinne durch die Innenstadt plätschert. Für Wellness-Urlauber sind die heißen Quellen sehr interessant, die schon seit mehreren Jahrhunderten in der Umgebung von Freiburg an die Oberfläche sprudeln. Ihre Heilkraft hat sich vor allem bei Gelenkbeschwerden und Hauterkrankungen bewährt. Aber auch wegen seines milden Klimas eignet sich die Stadt wunderbar für einen entspannenden Wellness-Aufenthalt. Zahlreiche Hotels und Wellnessresorts bieten Verwöhnprogramme von Kopf bis Fuß an und ermöglichen damit eine wohltuende Auszeit vom Alltag.

Das Keidel Mineral-Thermalbad Freiburg - Verwöhnprogramm für den ganzen Körper

Mit der heilsamen Wirkung natürlicher Quellen lockt das Keidel Mineral-Thermalbad Freiburg. Hier können Besucher für ein paar Stunden den Alltag hinter sich lassen und in der Badewelt die Seele baumeln lassen. In der Hitze der Saunen werden das Immunsystem angekurbelt und die Abwehrkräfte des Körpers gepusht. Empfehlenswert ist darüber hinaus die Kneipp-Tretanlage im Freien, da in ihr der Kreislauf auf sanfte Weise angeregt wird. Wer sich etwas ganz Besonderes bei einer Kur in Freiburg gönnen möchte, der bucht im Keidel Bad eine Massage oder eine Beautybehandlung. So wird beispielsweise bei der Seifenbürsten-Massage die Haut mit aromatischem Seifenschaum und Naturhaarbürsten porentief gesäubert.

Frische Luft tanken und neue Eindrücke sammeln

Bei einem Wellness-Aufenthalt in Freiburg haben Sportliebhaber viele Möglichkeiten, ihrer Fitness etwas Gutes zu tun. Der nahe gelegene Schwarzwald bietet unzählige Wanderwege, die an malerischer Natur vorbeiführen. Zu den beliebtesten Ausflugszielen gehört der Kaiserstuhl, ein kleines Mittelgebirge, das bis zu 556m in den Himmel ragt. Wer die Wanderwege nicht zu Fuß beschreiten möchte, der plant einen Ausflug mit dem Fahrrad in die malerische Schwarzwaldlandschaft. Für Nordic-Walking-Fans ist der Nordic Fitness Park eine gute Adresse. Er befindet sich auf dem altstadtnahen Schlossberg in Freiburg und bietet zahlreiche Strecken mit unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgraden.

Gesund und schön mit Yoga und Pilates

Wer seinen Körper bei Wellness in Freiburg auf sanfte Art und Weise trainieren möchte, der kann dies bei einem Yoga- oder Pilateskurs in einem Hotel oder Studio tun. Schon seit Jahrtausenden wird in Indien Yoga praktiziert und überzeugt mit seiner ganzheitlichen Wirkung auf den gesamten Körper und Geist. Am Ende einer jeden Yoga-Stunde steht ein Entspannungsteil, der neue Kraft für den Alltag schenkt. Beim Pilates liegt der Fokus auf dem Bauchzentrum, dem sogenannten Powerhouse. Der Bodybuilder Joseph Pilates entwickelte das Programm in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in New York, indem er asiatischen Kampfsport mit Elementen des Yogas kombinierte. Pilatesanhänger berichten von einer verbesserten Haltung und einer deutlich strafferen Figur. Für eine straffere Figur ist natürlich auch eine gesunde Ernährung wichtig. Viele Hotels und Wellness-Einrichtungen in Freiburg bieten für ihre Gäste eine gesunde und zugleich leckere Ernährung an. Bei einem Besuch in der Schwarzwaldstadt sollten aber auch lokale Spezialitäten wie leckerer Wein, Schwarzwälder Schinken und die Schwarzwälder Kirschtorte auf den Tisch kommen.