Kaum etwas hat das Reisen in den letzten Jahren so revolutioniert wie das Smartphone. Egal ob Backpacker oder Luxusreisender - das Handy fehlt mit Sicherheit in keinem Reisegepäck. Auch wenn Ihr im Urlaub einfach mal abschalten solltet - und das gilt natürlich auch fürs Telefon - gibt es eine Vielzahl an Apps, die das Smartphone zum unverzichtbaren Wegbegleiter machen.

Die Zeiten, in denen Reiseführer, Faltpläne und Wörterbücher die Hälfte Eures Gepäcks ausgemacht haben, sind endgültig vorbei. Das Handy wird zum praktischen Alleskönner, wenn Ihr Euch vor dem Urlaub die richtigen Apps herunterladet.

Hier stellen wir Euch die nützlichsten Apps vor, die unterwegs das Reiseleben ungemein erleichtern.

1. Google Übersetzer - vom Kauderwelsch zur Verständigung

Auch wenn Ihr sicherlich schon einmal über eine Übersetzung von Google Übersetzer gelacht habt, kann Euch die App unbezahlbare Dienste leisten. Denn es gibt tatsächlich Orte auf dieser Erde, an denen Ihr auch mit Englisch nicht weit kommt. Besonders praktisch ist die Schrifterkennungsfunktion über die Kamera in Sprachen mit anderen Schriftsystemen. Einfach ein Bild machen und Google Translate übersetzt Euch die Hieroglyphen. Auch die Spracherkennung im Konversationsmodus erleichtert Euch die Verständigung enorm. Über 103 Sprachen sind verfügbar, davon 59 auch im Offline-Modus.

Tipp: Testet die Übersetzungs-App beispielsweise bei einer Reise nach China - wenn Ihr im Restaurant nicht versehentlich ein Haustier auf dem Teller haben wollt!

2. Expedia-App - Organisation aus einer Hand

Über die Expedia App könnt Ihr nicht nur im Vorfeld oder während Eurer Reise in einem Schritt Flüge, Hotels und Mietwagen buchen, Ihr habt dann auch gleich alle Reiseunterlagen an einem Ort gebündelt dabei. Außerdem informiert Euch die App über Flugverspätungen, Check-out-Zeiten im Hotel und vieles mehr. Einige Hotels bieten sogar großzügige Rabatte exklusiv für Nutzer der App an.

Mit der Expedia-App könnt Ihr Euch zudem inspirieren lassen, was Ihr am Urlaubsort unternehmen könnt. Praktischerweise lassen sich Tickets für Veranstaltungen, Museen und Ausflüge dann auch gleich in der App buchen.

Tipp: Probiert die Expedia-App zum Beispiel in Wien aus- organisiert Euren Trip in die lebenswerteste Stadt der Welt ganz einfach mithilfe einer einzigen App!

phone_mann_2585498.jpg?1573219969

3. Maps.Me - Orientierung offline

Eine unverzichtbare App, die Euch nicht nur im Urlaub sondern auch zu Hause hilfreich zur Seite steht, ist Maps.Me. Solange Ihr vorher das entsprechende Kartenmaterial heruntergeladen habt, könnt Ihr Euch überall in der Welt kostenlos orientieren, denn die App funktioniert ohne Internetverbindung. Zusätzlich zur Routenplanung könnt Ihr Euch auch verschiedene Kategorien wie Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Geldautomaten anzeigen lassen. Sogar, ob ein Weg bergauf oder bergab geht, sagt Euch Maps.Me.

Tipp: Lasst Euch von dieser App durch Neapel leiten - so findet Ihr Euch in den engen Gassen der coolsten Stadt Italiens ganz einfach zurecht!

4. Dropbox - die virtuelle Festplatte

Erinnert Ihr Euch an die Zeiten, als Ihr Kopien von Reisepass und Ticket an verschiedenen Plätzen im Reisegepäck versteckt habt? Damit ist nun Schluss, denn auf die Dropbox könnt Ihr von jedem Gerät mit Internetanschluss aus zugreifen. Selbst wenn Euer Handy gestohlen wird, sind alle Dokumente immer noch schnell verfügbar. Zudem könnt Ihr Eure Urlaubsfotos gleich in der Dropbox speichern und anderen Nutzern Zugriff darauf erlauben.

Tipp: Probiert die Dropbox in Istanbul aus - die faszinierende Stadt am Bosporus wird auch Euch verzaubern!

5. Guides by Lonely Planet - der Klassiker in neuem Gewand

Unter Weltenbummlern ist der Lonely Planet die unangefochtene Nummer Eins unter den Reiseführern, denn kein anderer bietet so viele praktische Informationen vor Ort und Insidertipps wie dieser Klassiker.

Nun gibt es den beliebten Reiseführer als kostenlose App fürs Smartphone, wenn auch bislang nur für Städte. Dafür könnt Ihr zwischen über 100 Destinationen wählen und das Repertoire wächst stetig.

Euer Daten-Roaming könnt Ihr getrost abschalten, denn das fantastische Gesamtpaket ist komplett offline erhältlich.

Tipp: Lasst Euch von der Lonely-Planet-App durch Paris helfen und entdeckt die Stadt der Liebe abseits der ausgetretenen Pfade!

phone_and_coffee-1853302.jpg?1573220118

6. FindPenguins - das ultimative elektronische Reisetagebuch

Haltet Ihr Eure Erinnerungen an eine Reise auch so gerne fest? Und blättert in Euren alten Reisetagebüchern auf der Suche nach einem bestimmten Platz, der Euch so gut gefallen hat? FindPenguins zeichnet nicht nur automatisch Eure Route auf, Ihr könnt jederzeit "Footprints" hinzufügen - einen Eintrag, Fotos und auch Videos.

Ihr könnt entscheiden, ob Ihr das nur für Euch behalten oder Eure Reise als Blog veröffentlichen wollt. Folgt anderen Reisenden für die besten Geheimtipps und verwandelt Eure Aufzeichnungen mit einem Klick in ein Fotobuch.

Tipp: Probiert die App bei einer Reise nach Südamerika aus! Zwischen tropischen Regenwäldern, den Ruinen von Machu Picchu und den schneebedeckten Gipfeln der Anden erlebt Ihr sicherlich spannende Abenteuer für Euer Reisetagebuch.

7. Foursquare - der Locationfinder

Kennt Ihr das Gefühl, wenn Euch in einer fremden Stadt plötzlich Lust auf Pizza packt? Oder Ihr wollt wissen, in welcher Kneipe Livemusik auf dem Programm steht? Auch wenn Ihr nur die nächste Apotheke oder Tankstelle sucht - Foursquare zeigt Euch das Gewünschte an. Einfach im Suchfeld ein Schlagwort eingeben und schon bekommt Ihr Vorschläge in Eurer Nähe, denn die App verwendet die Standortfunktion. Alternativ könnt Ihr einen Kartenabschnitt in einem Ort wählen.

Tipp: Holt Euch mit dieser App Anregungen bei einer Reise nach New York! So wisst Ihr stets, wie Ihr in der Stadt, die niemals schläft, die Nacht verbringen könnt.

london_eye_smartphone-2992798.jpg?1573220029

8. CityMapper - einfach mit den Öffentlichen unterwegs

Zwar ist die App bislang nur für 40 Städte verfügbar, dafür ist sie in diesen die beste Lösung, um schnell von einem Punkt zum anderen zu kommen.

Gebt einfach an, wohin Ihr wollt und CityMapper zeigt Euch die verschiedenen Möglichkeiten vom Fußweg bis zu öffentlichen Verkehrsmitteln inklusive Abfahrtszeiten an. Ihr erfahrt auch, wie lange Ihr für die Strecke mit dem gewählten Transportmittel braucht. Einfacher findet Ihr Euch im Großstadtdschungel nicht zurecht! Neue Städte werden auf Nachfrage aufgenommen.

Tipp: Findet mit der CityMapper-App in London den schnellsten Weg vom Big Ben über Madame Tussauds zum Buckingham Palace!

9. Splid - die gemeinsame Urlaubskasse

Wart Ihr schon einmal mit einer Gruppe von Freunden im Urlaub unterwegs und wart Euch am Ende uneins über die Finanzen? Nicht in jedem Land kann man die Rechnung am Ende des Abends teilen und Ihr wollt sicher nicht Euren Urlaub damit verbringen, Anteile an Tankfüllungen auszurechnen.

Mit Splid könnt Ihr die Ausgaben jeder Person sammeln und die App hält Euch auf dem Laufenden, wer am Ende wem noch etwas schuldig ist. Dabei könnt Ihr auch unterschiedliche Währungen oder kniffelige ungleiche Aufteilungen berücksichtigen.

Tipp: Probiert diese nützliche App beispielsweise in Barcelona aus - die pulsierende katalanische Metropole solltet Ihr unbeschwert erleben!

10. Kindle App - federleichtes Lesevergnügen

Ein gutes Buch ist der beste Reisebegleiter und sollte in keinem Urlaub fehlen. Allerdings wiegt ein dicker Schmöker schon einmal ganz schön schwer.

Mit der Kindle App könnt Ihr auch ohne E-Reader endloses Lesevergnügen genießen, ohne dass Ihr Euch vom Bücher schleppen einen Bandscheibenvorfall holt. Und wenn die Augen einmal müde werden, könnt Ihr mit der Whispersync-Funktion einfach in den Hörbuch-Modus wechseln und Euch weiter vorlesen lassen.

Tipp: Lasst Euch mit der Kindle App an einem Strand an der niederländischen Küste nieder - nirgends könnt Ihr schöner im weißen Sand ein gutes Buch genießen!

plane-841441.jpg?1573222520

App in die Ferien

Und - sitzt Ihr schon auf gepackten Taschen? Bucht Euren Flug und Hotel bequem mit Expedia - mit den Apps Pack Point oder Pack the Bag könnt Ihr sicherstellen, dass Ihr nichts vergessen habt, und Euch eine maßgeschneiderte Packliste für Eure Reise zusammenstellen. Noch schnell im App Store oder bei Google Play vorbeischauen, um auch das Smartphone startklar zu machen und los geht's!

Egal, wohin die Reise führt - viel Spaß im Urlaub und nicht vergessen: zwischendurch auch mal abschalten und einfach nur den Moment genießen!