Was versteht man unter "Hop-on-Hop-off"?

Spricht man von "Hop-on-Hop-off", macht Ihr eine Stadtrundfahrt - üblicherweise mit einem Bus, bei Zielen am Wasser auch mit einem Schiff -, bei der Ihr die beliebtesten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten Eurer Feriendestination ansteuert. An den jeweiligen Attraktionen gibt es Haltestellen und Ihr könnt das Fahrzeug verlassen und die Sehenswürdigkeiten der Stadt in eurem Tempo und auf eigene Faust erkunden.hoponhopoff-1024x685.jpg

Wie funktioniert Hop-on-Hop-off?

Das Transportmittel fährt in regelmäßigen Abständen die Haltestellen an den Sehenswürdigkeiten an und die Passagiere können hier aus- oder zusteigen und individuell festlegen, welchen Attraktionen sie mehr Zeit widmen möchten, bevor sie sich wieder an die Haltestelle stellen und mit dem nächsten Gefährt zur nächsten Station aufbrechen. Selbstverständlich könnt Ihr auch die ganze Zeit sitzen bleiben.

Welche Vorteile bietet Hop-on-Hop-off gegenüber einer klassischen Stadtrundfahrt?

Die Vorteile von Hop-on-Hop-off liegen in der Flexibilität und im Komfort, die Ihr mit diesem Transportmittel genießt. Statt sich mühsam selbst die Verbindungen und Wege zu den bekannten Sehenswürdigkeiten herauszusuchen, könnt Ihr Euch bequem direkt dorthin chauffieren lassen, ohne viel Geld bezahlen zu müssen. Statt Euch allerdings wie bei einer klassischen Stadtrundfahrt an das Tempo anderer anzupassen oder gar nur an den Attraktionen vorbeizufahren, könnt Ihr jederzeit aussteigen und Euch alles in Ruhe ansehen.stadtrundfahrt-1024x682.jpg

Wie viel kostet ein Hop-on-Hop-off-Ticket?

Je nach gebuchtem Ticket und gewähltem Anbieter variiert der Preis für ein Hop-on-Hop-off-Ticket. Wenn Ihr es allerdings entsprechend über den gewählten Zeitraum nutzt und mehrfach aussteigt und wieder in das Transportmittel einsteigt, ist ein Hop-on-Hop-off-Ticket in der Regel deutlich günstiger als mehrere Einzelfahrscheine.

Wie lange ist ein Hop-on-Hop-off-Ticket gültig?

Je nach Angebot variiert die Gültigkeit des Hop-on-Hop-off-Tickets. Meist gilt eine Fahrkarte dieser Art für einen Zeitraum von 24 Stunden, mitunter auch für 48 Stunden, und ist somit perfekt für ein Wochenende in einer neuen Stadt oder eine Städtereise.

Wie häufig fährt ein Hop-on-Hop-off-Fahrzeug eine Haltestelle an?

Die Abstände, in denen das Hop-on-Hop-off-Gefährt Haltestellen anfährt, kann je nach Saison, Stadt und Tour unterschiedlich ausfallen. Üblicherweise sind die Intervalle allerdings vergleichsweise klein, sodass Ihr nie lange darauf warten müsst, dass die Fahrt weiter geht, wenn Ihr an einer Station fertig seid.hopon-1024x682.jpg

Wie finde ich Hop-on-Hop-off-Haltestellen?

Eine Übersicht der Haltestellen könnt Ihr bei den meisten Anbietern online einsehen oder in einem Fahrplan nachvollziehen. Informiert Euch bei Bedarf vorab bei dem Anbieter, bei dem Ihr Euer Ticket kauft oder lasst Euch eine Broschüre oder ein Faltblatt mit den eingezeichneten Haltstellen mitgeben. Zudem sind die Haltestellen meist auch entsprechend farblich oder mit einem Symbol gekennzeichnet, sodass Ihr Euch unterwegs leicht orientieren könnt.

Kann ich mit meinem Hop-on-Hop-off-Ticket auch andere öffentliche Verkehrsmittel nutzen?

Das Nutzen anderer öffentlicher Verkehrsmittel ist bei normalen Hop-on-Hop-off-Tickets in der Regel nicht möglich. Anders verhält es sich beispielsweise bei Städtekarten, bei denen Ihr neben Hop-on-Hop-off-Bussen auch andere öffentliche Verkehrsmittel und andere Vergünstigungen wie etwa Ermäßigungen von Museumseintrittspreisen nutzen könnt.