Mitten in der Savanne auf Löwen, Elefanten und Zebras treffen, auf urigen Waldwegen den Harz entdecken oder eine Wanderung durchs Wattenmeer unternehmen: Das alles machen Nationalparks möglich. Die abgesteckten Gebiete sind nahezu mystische Orte, an denen sich die Natur noch frei entfalten kann - Menschen dürfen sich hier nur wenig einmischen.

Überall auf der Welt erhalten Nationalparks ein Stück einzigartiger Flora und Fauna dieses Planeten. Jeder einzelne ist ein Unikat. Die Natur ist schließlich überall ein bisschen anders, aber immer einzigartig. Wenn du im Urlaub ein Stück unberührte Schönheit genießen möchtest, können wir dir ein paar Nationalparks empfehlen - ob in Deutschland, Europa oder in weiter Ferne.

Wenn du für atemberaubende Erlebnisse in der Natur gerne etwas längere Reisezeiten in Kauf nimmst, solltest du dir die Aussichten im Yosemite Nationalpark in Kalifornien genauer ansehen. Majestätische Felsformationen, beeindruckende Wasserfälle und uralte Mammutbäume sind nur einige der unglaublichen Anblicke, die dich dort erwarten. Du musst aber nicht gleich nach Amerika fliegen, um in den Genuss von einem erstklassigen Urlaub im Nationalpark zu kommen. Allein in Deutschland gibt es 16 Nationalparks. Der Bayerische Wald ist der älteste von ihnen, gegründet wurde er 1970. Der Hunsrück-Hochwald zählt erst seit 2015 zu den Nationalparks. Vielleicht kommen mit den Jahren noch weitere Schutzgebiete hinzu.

Auch außerhalb von Nationalparks gibt es viele schöne Landstreifen, die du auf deinen Reisen entdecken kannst. Wo genau sich die befinden, kannst du in unseren Artikeln zu Naturreisen nachlesen.

Unsere Artikel zu Nationalpark