Sehenswürdigkeiten sind besonders anziehend, wenn sie eine Geschichte zu erzählen haben. An bestimmten Orten verraten Überreste der Baukunst vergangener Zeiten Details über die Anfänge der Zivilisation. Manchmal ist viel über die Geschichte eines Ortes und dessen Attraktionen bekannt und manchmal lässt sich nur vermuten, was sich damals wohl alles zugetragen hat.

Mit ein wenig Hintergrundwissen werden die Sehenswürdigkeiten auf deiner Reise zu mehr als einfachen Hinguckern. Die Vergangenheit wirft meist ein ganz anderes Licht auf historische Bauwerke. Das Kolosseum ist nicht einfach eine der größten handwerklichen Meisterleistungen seiner Zeit, sondern auch eine Todesmaschine, in der Menschen und Tiere zu Zehntausenden starben. In unseren Artikeln kannst du mehr über die Hintergründe populärer Sehenswürdigkeit erfahren.

Vieles ist erschreckend, manches romantisch, aber es ist immer lehrreich, mehr über einen Teil der menschlichen Historie zu erfahren. Im Prinzip kannst du überall auf Bildungsreise gehen. Denn jeder Ort hat seine eigene Geschichte. An besonders jungen Städten reicht sie nur nicht ganz so weit zurück. Viele antike Sehenswürdigkeiten findest du unter anderem in Griechenland, Italien und der Türkei. Doch nicht nur Europa hat diesbezüglich einiges zu bieten. In Südamerika beispielsweise hatten die Maya schon früh Bewässerungssysteme entwickelt. Die Ruinen der Wasserreservoirs in Honduras sind nur eine von vielen Überlieferungen der untergegangenen Zivilisation.

Wenn du dich für Geschichte interessierst, dürften unsere Artikel zu Kunst auch ein paar wissenswerte Informationen erhalten. Außerdem haben wir viele

Unsere Artikel zu Geschichte