Kleine Eigenproduktionen und große Stars: Musicals in Dortmund reißen das Publikum mit. Musical-Fans können zwischen der beeindruckenden Westfalenhalle oder dem charmanten Hansa Theater wählen.

Wer Musicals liebt, kann in Dortmund einiges erleben. Internationale Show-Hits und weniger bekannte, unabhängige Produktionen begeistern jedes Wochenende Tausende Besucher. Die Westfalenhallen sind eine tolle Location, um sich von den großartigen Songs von Elvis Presley, den Hits von Abba oder den Klassikern des Musicals Cats unterhalten zu lassen. Die Hallen sind aber nicht der einzige Veranstaltungsort für Musicals in Dortmund.

Kultige Eigenproduktionen im Hansa Theater Hörde

Das Hansa Theater in Hörde bringt zahlreiche interessantere kleinere Kult-Produktionen auf die Bühne. Die fantastischen Lieder und das Leben des Sängers Johnny Cash sind sehenswert, nicht nur für eingefleischte Fans. Bei Hits wie "Ring of Fire" oder "Walk the Line" kann kein Zuschauer mehr die Füße still halten. In Hörde kommen regelmäßig Produktionen von Kult-Künstlern wie den Beatles, Frank Sinatra oder Udo Jürgens auf die Bühne. In liebevollen Shows werden die außergewöhnlichen Stars gewürdigt und von hochkarätigen Bands und Sängern ihre Lieder wieder zum Leben erweckt. Ein wahnsinniges Erlebnis für Musical-Fans ist auch die Show "Grenzenlos", bei der ein Ensemble in einem chaotisch-bezaubernden Bühnenstück vom Broadway alle größten Hits aus Produktionen wie West Side Story, My Fair Lady, Jekyll und Hide und noch vielen anderen miteinander verbindet. Das Hansa Theater bietet eine kleine aber feine Bühne mit ausgewählten Shows und einem ganz eigenen Charme. Es lässt sich gut über den Bahnhof Hörde erreichen und ist in der Nähe vom Phoenix See, um den man vor einem Musical-Besuch unbedingt mal eine Runde gelaufen sein muss, um sich das Panorama anzuschauen. Dort lässt es sich auch gut essen oder Café trinken.

Die Nacht der Musicals vereint großartige Shows miteinander

Die Nacht der Musicals ist eine großartige Veranstaltung in der Dortmunder Westfalenhalle. Sie zählt zu den erfolgreichsten Musicalgalas im Ruhrgebiet und verbindet Klassiker wie den Tanz der Vampire mit Elisabeth, Rocky und das Phantom der Oper sowie viele weitere Shows miteinander. Die mitreißende Produktion ist ein absolutes Muss für Musical-Fans. In der Westfalenhalle gab es 2015 das Musical Luther zu sehen, ein Mammut-Projekt mit 3.000 Stimmen. Außerdem gastierte von Januar bis Mai 2016 das Musical Elvis mit einem grandiosen Grahame Patrick in der Hauptrolle, der als einer der besten Elvis-Darsteller seit dem Ableben des großen Musikers gilt. Er lässt Songs, wie "Love me Tender", "Heartbreak Hotel" oder den "Jailhouse Rock" neu aufblühen. Wer für Musicals in Dortmund von weiter anreist, kann die Westfalenhalle gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Sie liegt direkt an der U-Bahn-Haltestelle "Westfalenhallen" und hat für die Besucher der Events einen eigenen Parkplatz zu bieten. Hungrige Musical-Fans kommen in Dortmund auch auf ihre Kosten. Ziemlich nah finden sich gute Restaurants, wie beispielsweise ein deftiges Steakhouse, ein einfallsreiches Buffet-Restaurant, wo es leckere asiatische Speisen zum selber zusammenstellen gibt, sowie ein gehobenes italienisches Restaurant mit vorzüglicher Pasta.