Sonniges, warmes Wetter, herrlicher Wasserspaß und viele Attraktionen für Groß und Klein erwarten Sie bei Ihrem Familienurlaub auf den Kanaren.

Familienurlaub - für viele bedeutet das Badespaß, ein buntes Unterhaltungsprogramm und eine kinderfreundliche Umgebung. Auf den vielfältigen Kanaren wird all das geboten. Große Ferienanlagen mit Animationsprogramm für kleine Gäste und warmes Meer mit flach abfallendem Strand lassen sich hier finden.

Familienurlaub auf den Kanaren - Badespaß für die ganze Familie

Die Kanaren sind so abwechslungsreich wie die Ansprüche ihrer Besucher: Von schönen Stränden für den perfekten Badeurlaub über bewaldete Berge für Wanderfans bis hin zu kulturellen Highlights und Sehenswürdigkeit ist hier alles vorhanden. Eins ist klar: Langweilig wird es hier so schnell nicht! So unterschiedlich die einzelnen Kanarischen Inseln auch sind, eins haben sie doch alle gemeinsam: ein relativ mildes Klima und frühlingshafte Temperaturen, sodass sie das ganze Jahr über beliebtes Reiseziel sind. Im Norden ist es meist windiger und feuchter als im Süden - so zum Beispiel auf Teneriffa oder Gran Canaria. Für einen Badeurlaub, gerade mit Kindern, eignet sich unter anderem der Osten und Süden Fuerteventuras mit seinen langen, seichten Sandstränden ohne störende Steine, Quallen oder Seeigel. Hier können auch kleine Schwimmanfänger sicher planschen. Auch die Strände zwischen Los Cristianos und Los Gigantes auf Teneriffa sind aufgrund ihrer geschützten Lage gut geeignet für einen Badeurlaub mit der ganzen Familie. Auf Gran Canaria befinden sich zahlreiche kinderfreundliche Strände, insbesondere im Süden der Insel. Um Puerto Rico gibt es windgeschützte, feinsandige Strände, die zum Baden einladen.

Abwechslungsreiche Unterhaltung von Gran Canaria bis nach Fuerteventura

Auch die Kleinsten sehnen sich ab und zu danach, einen Tag Pause vom Strand zu machen und die Umgebung zu erkunden. Auf Gran Canaria ist dann ein Ausflug zum gigantischen Aqualand bei Maspalomas genau das Richtige. Unzählige Pools, Rutschen und mehrere Cafeterias erwarten die Gäste hier. Das Ferienzentrum Playa del Inglés lässt sich am besten mit dem Mini Tren erkunden: Mit einer kleinen Bahn geht es durch die Stadt, die Führung ist bestens auf Kinder abgestimmt. Für einen Familienurlaub auf den Kanaren ist auch die Insel Teneriffa genau das Richtige. Statten Sie mit Ihrer Familie doch einmal dem asiatisch angehauchten Siam Park, eine exotische Mischung zwischen Zoo, Aqua- und Erlebnispark, einen Besuch ab. Im Norden der Insel lockt der Lago de Martiánez große und kleine Besucher an: Die künstliche angelegte Seenlandschaft beeindruckt mit mehreren Meerwasserpools, Cafeterias und Klettermöglichkeiten für Kids. Wenn Sie mit Ihrer Familie Fuerteventura besuchen, können Ihre Kinder Schwimm- und Tauchunterricht nehmen - zum Beispiel in Corralejo oder Caleta de Fustes. In Corralejo finden Sie zudem einen Minigolfplatz, auf dem sich Alt und Jung vergnügen können. Auch auf dieser Insel gibt es einen Tierpark, und zwar den Oasis Park bei La Lajita. Schimpansen und Giraffen sind nur einige der tierischen Bewohner, die dort leben. Ein Kinderspielplatz darf natürlich auch nicht fehlen, außerdem gibt es unterhaltsame Shows mit Greifvögeln und Reptilien zu bestaunen.