An manchen Orten wirst du schnell zum Statisten in anderer Leute Urlaubsfotos. Das ist kaum zu vermeiden, wenn sich überall Touristen tummeln und keine Möglichkeit bleibt, in Ruhe Bilder zu knipsen. Solltest du das nicht allzu ansprechend finden, kannst du deinen nächsten Urlaub abseits der Touristenpfade planen und unberührte Natur oder urige Städtchen entdecken.

Wir kennen einsame Strände, die zum Schlendern einladen, geheimnisvolle Wälder, in denen du auf Sinnsuche gehen kannst und interessante Dörfer mit Geschichte. Wenn du in einem Urlaub authentische Erlebnisse suchst und auf Entdecker-Kurs gehen möchtest, haben wir adäquate Vorschläge für dein nobles Vorhaben. Dazu musst du nicht immer an Abgelegene Orte reisen. Manchmal reicht es schon, stille Ecken in den üblichen Touristenzielen aufzusuchen.

Während eines Urlaubs an der Côte d'Azur könntest du dich in dem, eine Autostunde entfernten, Naturpark Préalpes d'Azur Abstand vom Stadttrubel in Nizza gewinnen. Hier warten fantastische Panoramaaussichten auf die atemberaubende Naturlandschaft der Region. Die schmalen Wege kannst du zu Fuß - oder wenn du Lust auf ein kleines Abenteuer hast, auch mit dem Rad - erkunden. Falls du den gesamten Urlaub abseits der massentouristischen Ziele verbringen möchtest, sind die tadschikischen Berge eine Überlegung wert. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten die Welt ohne touristische Störfaktoren zu erkunden. Und falls dir das alles ein bisschen einsam vorkommt, kannst du ja jemanden von zu Hause mitnehmen.

Falls du es vor allem auf Entspannung und Erholung abgesehen hast, solltest du dir unsere Artikel zu Gesundheit und Wohlbefinden ansehen. Ansonsten ist bei den Beiträgen zu Abenteuerreisen vielleicht noch etwas spannendes für dich dabei.

Unsere Artikel zu Abseits der Touristenpfade