Reise erstellen

Bildergalerie

Venezianischer Hafen - RethymnonVenezianischer Hafen - Rethymnon

Adresse

Venezianischer Hafen
Venezianischer Hafen
Rethimnon

Venezianischer Hafen

Der venezanische Hafen ist einer der schönsten Orte in Rethymnon. Der Hafen liegt mit dem Rücken zur quirligen Stadt und öffnet sich natürlicherweise zum Meer. Ruhig ist es hier nur um die Mittagszeit zur Siesta, da kann man die Initmität und Ruhe des Hafens genießen. Ansonsten kämpfen hier (und das ist wörtlich zu nehmen) die dicht an dicht liegenden Tavernen um ihre Gäste. Wenn man am Hafen durch die Restaurants läuft (und vielleicht auch mal nicht essen möchte) muss man sich wehren um nicht auf einem der Stühe der Restaurantbesitzer festgekettet zu werden. Einfach ignorieren hilft am meisten - nicht irritieren lassen. Außerdme lohnt sich eine kleine Klettertour auf die Mole, die mit einem Leuchtturm den Hafen zum Meer hin abschließt. Man hat von dort einen tollen Blick auf den Hafen selbst und die Strandpromenade von Rethymnon.

Kommentare zu diesem Artikel

Gast, 13.06.2008
Ob zum Essen oder einfach nur zum Schauen, ein Besuch des Hafens lohnt sich und kein Besucher von Rethymon wird dem entgehen können. Auf wenn die Restaurants sehr voll und eher teuer sind, ist ein Abendessen hier nicht zu verachten, denn am Hafen herrscht eine tolle Stimmung.
Gast, 24.08.2012
Der Hafen selbst ist sehr schön! nur haltet euch fern von Restaurants und Cafes! sie sind wirklich unverhältnismäßig teuer (eine Fischplatte für2 Personen: 2 Garnelen, ein kleiner Fisch, ca 10 kleine Calamaris + eine kleine Flasche lauwarmer Wein für 105 EUR!), Kellner sind furchtbar aufdringlich, man wird sehr unter Druck und Stress gesetzt, teure Speisen werden regelrecht aufgezwungen, teilweise die Sachen gebracht, die man gar nicht bestellt hat die Kellner stellen die Sacheneifach auf den Tisch und verschwinden ehe man was sagen kann, wir haben eine große Flasche Wein und Nachtisch wieder zurückgehen lassen, da wir sie nicht bestellt hatten, obwohl der Kellner darauf bestand. In Speisekarte werden bei Fischgerichten Kilopreise angegeben, In der Rechnung aber nicht angegeben was wie viel gewogen hat., also Vorsicht!!! Unser Reiseleiter erzählte später, dass der Bürgermeister von Rethymno schon seit Jahren versucht, diese Abzocker vom Hafen wegzukriegen. Mit anderen Restaurants in Rethymno haben wir sehr gute Erfahrung gemacht, aber wir werden mit Sicherheit nie mehr am Venezianischen Hafen was essen oder trinken.