Kapitolshügel und Kapitolinische Museen

Einer der sieben Hügel Roms ist eine besondere Sehenswürdigkeiten in Rom - ebenso die Geschichte, die er erzählt: die vom Kapitolshügel und den Kapitolinische Museen. Die Anhöhe war einst das Zentrum der Politik und Kultur. Das Museum geht auf das Jahr 1471 zurück und umfasst Werke Tizians und Rubens, aber auch archäologische Funde.

Da die Sehenswürdigkeiten sehr zentral liegen, sind sie gut zu erreichen. Zu Fuß vom Bahnhof Roma Termini kommend folgt man der Via Cavour, biegt dann nach rechts auf die Via dei Fori Imperiali und geht direkt auf das weiß strahlende Monumento Vittorio Emanuele zu. Kapitolshügel und die Kapitolinischen Museen befinden sich zur Linken. Wer anstatt des halbstündigen Fußmarsches die öffentlichen Verkehrsmittel wählt, kann mit der Metrolinie B fahren und an der Station Colosseo aussteigen. Von dort sind es noch rund 12 Minuten zu Fuß. Alternativ gibt es mehrere Buslinien die, den Piazza Venezia anfahren. Der Platz befindet sich direkt vor dem Monumento Vittorio Emanuele.

Der Kapitolsplatz - genannt Piazza del Campodoglio - wurde von Michelangelo konstruiert. Ein Reiterstandbild von Mark Aurel, der Senatorenpalast und der Museumskomplex prägen den Kapitolshügel. Es empfiehlt sich ein Besuch am Abend, wenn der Platz stilvoll beleuchtet wird.

Die Kapitolinschen Museen werden durch einen gemeinsamen Eingang über den Konservatorenpalast miteinander verbunden. Die Gründung von Rom und die dazugehörenden Legenden nehmen einen wichtigen Platz im Museum ein. Zu der wertvollen Statuensammlung gehört unter anderem die Wölfin, die Remus und Romulus säugt. Münzsammlungen, Marmorinschriften und Werke berühmter Maler können besichtigt werden. Skulpturen findet man in den Räumen des Palazzo Nuovo, wohingegen sich im Palazzo dei Conservatori altertümliche Exponate und im zweiten Stock die Gemäldesammlung befindet.

 Adresse

Piazza del Campidoglio 1,
00186 Rom

 Kontakt

 

Kommentare

  • Gast
    Kapitolshügel in Rom - Der berühmteste der sieben Hügel Roms lockt viele Touristen an, der durch das imposante weiße Denkmal für Vittorio Emanuele II auf dem Piazza Venezia ein wenig untergeht. Eine lange Treppe führt zum Kapitolsplatz, auf dem sich in der Mitte eine Kopie des Reiterstandbildes von Mark Aurel befindet, zu den Seiten jeweils die Kapitolinischen Museen. Neben der schönen Aussicht auf das Forum Romanum ist der Hügel bewachsen, einige Bäume geben den ersehnten schönen Schatten, das Gemäuer spendet Kühle, so dass man lange auf den Holzbänken verweilt, auf denen man sich gut vom Verkehrslärm unten erholen kann.
    vor 12 Jahren
  • Gast
    Die Kapitolinischen Musseen möchte ich besonders empfehlen, sie liegen zu den beiden Seiten des Kapitolsplatzes. Im Innenhof kann man die berühmte Kolossalstatue des Flussgottes bewundern, das mehrstöckige Museum beherbergt u. a. viele antike Skulpturen (z.B. die Statue des Sterbenden Galliers und die Kapitolinische Venus) sowie zahlreiche Kunstwerke. Außerdem ist das Original des Reiterstandbildes von Mark Aurel im Museum untergebracht, dessen Kopie steht auf dem Kapitolsplatz. Man sollte sich für das große Museum viel Zeit nehmen, mindestens drei Stunden.
    vor 12 Jahren
  • Gast
    Ich fand es spannend in diesen Museen zB das Wahrzeichen Roms(die Wölfin) oder auch Romulus und Remus zu sehen.
    vor 11 Jahren
  • Gast
    Das mit der Wölfin, Romulus und Remus ist interresant. Dieses Thema haben wir gerade in GL b.w. Rom ist das Hauptthema!
    vor 9 Jahren

Schreiben Sie Ihre Meinung

{"lat":41.8932,"lng":12.4828,"name":"Kapitolshügel und Kapitolinische Museen","desc":"Der Kapitolshügel und die Kapitolinische Museen führen die Besucher zurück zu den Anfängen des alten Roms. Das antike Zentrum ist heute Heimat einer umfassenden Sammlung...","href":"/vc/reisefuehrer/kapitolshuegel-und-kapitolinische-museen-latium","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/de/poi/italien/rom/gallery/kapitolshuegel-und-kapitolinische-museen_15.jpg","region":"Rom, Italien"}