Reise erstellen

Adresse

Höhlen von Matala
Matala
Mátala

Höhlen von Matala

Die Höhlen von Matala sind DIE Sightseeing Attrakion des Örtchens. Matala ligt im Süden von Kreta am Ausgang eines langen Tals. Das genaue Alter der Höhlen ist bis heute nicht genau bestimmt worden, aber sie sind wahrscheinlich über 8.000 Jahre alt. Direkt am Meer liegen die Höhlen in einem riesigen Sandsteinblock. Während der Hippiezeit haben hier die Hippies in großen Zahlen in den Höhlen gelebt. Heute kann man das Gelände tagsüber betreten und in den SandsteinHöhlen herumklettern. Öffnungszeiten: im Sommer jeden Tag von 8 bis 20 Uhr. Im Winter 8.30 bis 15 Uhr und in der Überganszeit 8 bis 18 Uhr. Eintritt: 2 Euro.

Kommentare zu diesem Artikel

Gast, 13.06.2008
Die Höhlen von Matala sind wirklich faszinierend. Es gibt teilweise 2 oder sogar 3 Zimmerwohnungen in dem Höhlensystem. Sowohl von innen als auch vom Strand aus ist der Blick auf die Höhlen toll. Der Strand von Matala selbst ist nicht so besonders. Viele Steine und meist ist es sehr voll. Ein Tagesausflug um die Höhlen zu sehen lohnt sich allerdings auf jeden Fall.
Gast, 03.02.2009
Keine Frage die Höhlen von Matala sind faszinierend, aber auch der Strand davor hat seinen Reiz, gerade abends wenn es ruhiger ist und man im Westen die Sonne untergehen sehen kann.