Reise erstellen

Bildergalerie

Dachgarten Restaurant Käfer Reichstag

Adresse

Dachgarten Restaurant Käfer Reichstag
Platz der Republik
11011 Berlin

Dachgarten Restaurant Käfer Reichstag

Das Restaurant Käfer befindet sich auf dem Dach des Berliner Reichstags, von vorne gesehen hinter der Kuppel. Vom Wintergarten des Restaurants hat man einen schönen Blick in den Osten der Stadt. Die Speisekarte bietet gehobene Küche mit entsprechenden Preisen. Voraussetzung für den Einlass ins Restaurant Käfer auf dem Reichstag ist eine telefonische Reservierung, die Nummer lautet 030 2262 990. Der Eingang befindet sich NICHT beim Haupteingang des Reichstags sondern bei einem Nebeneingang rechts vom Haupteingang (wo auch die Rampe für Rollstuhlfahrer ist). Geöffnet hat das Käfer Reichstag täglich von 9 - 17 und von 18.30 - 24 Uhr (Küche bis 22 Uhr).

Kommentare zu diesem Artikel

Gast, 14.08.2009
Das Restaurant Käfer auf dem Reichstag ist perfekt, um einen tollen Ausblick über Berlin mit einem guten Abendessen zu verbinden. Am Besten kurz vor dem Sonnenuntergang kommen, selbigen auf dem Reichstag genießen und dann zum Essen ins Restaurant gehen. Vorteil: man muss sich nicht in die große Schlange anstellen (teilweise über eine halbe Stunde Schlange stehen) sondern kommt schnell auf den Reichstag. Die Atmosphäre finde ich etwas kühl, nichts für ein romantisches Dinner, eher für Gruppen oder Familien oder Business.
Gast, 05.01.2010
Wir (und unser Besuch aus der Schweiz) waren von der (Un)-freundlichkeit des Personals und dem schlechten Preis-Leistungsniveau des Frühstücks arg enttäuscht! Aldi-Brötchen nur auf Zuteilung, 2 Scheiben Leberwurst und sonst nur Alltägliches auf dem Teller - hat Feinkost-Käfer das nötig? Und der Kaffe ist noch extra!!! Wir raten unseren vielen Bekannten in ganz Europa vom Besuch dieser ungastlichen Stätte zukünftig ab! Panorama und Ambiente ist okay.
Gast, 11.06.2010
Die hohen Preise und die langsame Bedienung.
Gast, 28.10.2010
Für den Geburtstag meines Vaters reservierte ich, schon rechtzeitig, einen Tisch im Dachgarten Restaurant Käfer. Meiner Bitte nach einem liebevoll hergerichteten Tisch konnte man ohne Zuzahlung nicht nachkommen- das fand ich schon seltsam. Es kostet doch nichts einen Tisch nett einzudecken. Gestern war nun der Tag. Der Empfang war sehr kühl, geschweige noch einen Glückwunsch zum 78. Obwohl wir im vereinbarten Zeitrahmen erschienen, wurde mir erklärt, dass wir noch warten müssten, wenn wir evtl. im Wintergarten sitzen wollen, dann müsse man schnell den Tisch aufräumen. Wir nahmen das „Angebot“ an. Ich sagte zu meinem Mann ( auch noch ziemlich leise)“…das ist doch ziemlich schwach, dass noch nicht einmal der Tisch fertig ist, obwohl wir sogar 5 Minuten später kamen“ Ein Kellner, der gerade an der Garderobe vorbei ging muss es wohl gehört haben und gab sofort diese Info an die „nette“ Dame des Empfangs weiter. Als wir dann zu unserem Tisch durften, wurde ich sofort „zur Ordnung gerufen“ und man machte mir unmissverständlich klar, dass ich mich wohl geäußert hätte, unzufrieden zu sein und-dass mir aber dafür jeglicher Grund fehlt, denn in diesem Restaurant gibt es keine Tischreservierung.- AAAAber der Ton der Dame!!!! Zuerst dachte ich, dass nur ich das so empfand aber die Lebensgefährtin meines Vaters sprach mich sofort an, warum die Empfangsdame mich so angeschnarrt hat und mein Vater, dem ich einen wunderschönen Geburtstag bereiten wollte, machte den Vorschlag, ob wir nicht lieber gehen möchten. Die Kellnerinnen hingegen, die uns bediente, waren sehr nett. Während unseres Aufenthalts machten wir jedoch die Erfahrung, dass auch andere Leute sehr unfreundlich und arrogant von dem Empfangspersonal „vergrault“ wurden. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass wir „unpässlich“ gekleidet waren oder das Bild abgeben, unterbelichtet zu sein. Mein Vater - früher techn. Bereichsleiter eines großen Betriebes, mein Mann ist selbst. Lackierermeister und ich arbeite ebenf. im öffentl. Dienst- sind also zu schäbig für Feinkost Käfer- jedenfalls hatten wir das Gefühl. Mein Fazit- NIE WIEDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Jedem, der sich einen schönen Tag machen möchte, rate ich, diese gastr. Einrichtung zu meiden. Im Anschluss hatte ich für das Abendessen einen Tisch im Hotel Melia, Café Madrid reserviert und wir machten eine völlig andere Erfahrung. Wir wurden erwartet, meinem Vater wurde gratuliert, der Tisch war traumhaft schön geschmückt und wir wurden sehr niveauvoll umsorgt.
Gast, 13.12.2010
Service, Aussicht, Ambiente
Gast, 19.12.2010
sehr gutes essen und tolle aussicht
Gast, 31.03.2011
die Atmosphäre, das Gediegene, ohne snobbistisch zu wirken, die Aussicht, das Personal ist jedes Mal extrem freundlich und verträgt auch kleine Kinder, die ganze Idee
Gast, 03.04.2011
Alles Auch besonders das Essen und Personal
Gast, 14.04.2011
Wurde mir von einer Berlinkennerin empfohlen

Neueste Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Andere Regionen nahe Berlin