German-ness > Reich und schön mit Dragqueen Nina Queer
04.06.2015

Reich und schön mit Dragqueen Nina Queer

Claire & Queer

Claire & Queer

Vergangenes Jahr habe ich für einen kleinen Jugendfernsehsender gearbeitet, dessen Flaggschiff eine einstündige Talkshow ist. An einem schönen Frühlingstag war dort Dragqueen Nina Queer zu Gast. In bester Sektlaune (und diesen auch permanent schlürfend) saß sie in einem knappen Kleid und mit beeindruckender Kopfbedeckung auf dem Studiosofa und nahm on air kein einziges Blatt vor den Mund! Bei konventionelleren Sendern hätte sie vermutlich in jedem Satz gepiept werden müssen - dass wir in der Live Sendung keine Möglichkeit dazu hatten, amüsierte sie sicher köstlich. Schmunzelnd verfolgte ich in der Regie das Geschehen auf dem Bildschirm.

Nina Queer war mir zu diesem Zeitpunkt bereits ein Begriff. Ein paar Jahre zuvor hatte mich ein Freund in die 'Bar zum schmutzigen Hobby' mitgenommen, wo Nina jeden Mittwoch ihren berühmt berüchtigten "Glamourquiz" abhielt. Diesen gibt inzwischen leider nicht mehr, dafür ist Ninas monatliche "Irrenhouse" Party eine Institution, die aus dem Berliner Nachtleben und der Gay Szene nicht mehr wegzudenken ist! Ganz klar also, dass das Irrenhouse auch den krönenden Abschluss meines Tages mit der wohl glamourösesten Lady Berlins bildet! Was ich zuvor alles mit Nina erlebe, wie sie sich als Österreicherin im Exil fühlt und ob was dran ist, an dem Gerücht dass sie mal in einem Imbiss gearbeitet hat, erfahrt ihr im Video.

Wer meinen glamourösen Tag mit Nina Queer nacherleben möchte, hier entlang:

1.)  MUTZENBACHER IMBISS
Nina -als gebürtige Österreicherin- liebt die feinen Speisen im Mutzenbacher Imbiss. Exakt unter der U-Bahn Linie 2, Station „Eberswalder Straße“ gelegen befindet sich dieser muggelige Österreichische Imbiss. Er ist ein Ableger des gleichnamigen Restaurants im Herzen Friedrichshains und bietet fast schon ein bisschen zu liebevolle Speisen für einen Schnellimbiss! Also gerne ein bisschen Zeit mitbringen, wenn du im Mutzenbacher einen einzigartigen Bosna oder einen delikaten Spinatknödel (mein Tipp) zu dir nimmst...
Mutzenbacher Imbiss, U-Bahnhof Eberswalderstrasse, Prenzlauer Berg

Dompteurin glücklich!

Dompteurin glücklich!

2.) BRIGADE GLÜCKLICH
Du bist kurzfristig auf eine Party eingeladen worden und hast noch nichts zum Anziehen?! Auch keine Accessoires? Ach wie, es ist sogar eine Mottoparty!?! Und du hast auch nur Zeit in einen einzigen Laden zu gehen, um alles zu besorgen?! Kein Problem: Ab mit dir ins "brigade glücklich"! Dort findest du wirklich alles, was du für’s Nachtleben brauchst... Beim Zusammenstellen deines Outfits hilft dir sehr gerne eine der super netten Verkäuferinnen!
brigade glücklich, Eberswalderstrasse 30, Prenzlauer Berg

3.)  HOTEL ZOO / RESTAURANT GRACE
Die Gegend um den Kurfürstendamm herum ist bekannt für sein luxuriöses Image. Auf dieser berühmten Meile reihen die teuersten Marken der Welt reihen ihre exklusiven Läden aneinander. Vielen ist der Ku’damm zu spießig, wer aber die perfekte Mischung aus Luxus und Moderne genießen will, lässt sich im neu renovierten Hotel Zoo nieder! Außerdem ein Muss: Ein Abendessen im Restaurant Grace. Hier tummeln sich die Reichen, Berühmten und Schönen. Erst vor ein paar Wochen hat genau dort Bruce Willis einer Kellnerin 800 Euro (!!!) Trinkgeld spendiert...
Hotel Zoo, Kurfürstendamm 25, Charlottenburg-Wilmersdorf

Irre!

Irre!

4.)  IRRENHOUSE PARTY
Egal ob gay oder hetero, du MUSST das "Irrenhouse" mal erleben! Seit nun 8 Jahren veranstaltet Nina Queer diese legendäre Partyreihe, zu der Gerüchten zufolge auch schon Justin Timberlake vorbei geschaut hat. Liebevoll gestaltet Nina die Partyfloors, alle Gäste sind pompös gekleidet. Neben Ninas einzigartiger Show ist mein persönliches Highlight der Süßigkeiten-Einkaufswagen, der durch die Tanzflure geschoben wird und alle Partyhungrigen mit genügend Zuckerreserven für die Nacht ausstattet.
Irrenhouse - jeden 3. Samstag im Monat
Comet Club, Falckensteinstrasse 47, Kreuzberg


CLAIRE OELKERS Verfasst vonCLAIRE OELKERS

Weitere interessante Artikel

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe Deine Meinung