German-ness > Auf der Suche nach Cro - Einmal quer durch Stuttgart
20.08.2015

Auf der Suche nach Cro - Einmal quer durch Stuttgart

In den Neunziger Jahren war Stuttgart eine feste Hochburg des Deutschen Hip Hop. Wir erinnern uns an die Fantastischen Vier, die 1992 mit "Die Da?!" einen Mega-Hit landeten. Später folgten Max Herre und sein "Freundeskreis", die Massiven Töne, Afrob und ein Zusammenschluss aller in der "Kolchose", die in den Neunzigern den Kern der Stuttgarter Hip Hop Szene repräsentierte. Anfang der 2000er wurde es dann ruhiger um die Stuttgarter Musikszene. Das änderte sich aber schlagartig im Jahre 2012, als ein Rapper mit Pandamaske mit seinem Debütalbum "RAOP" von Null auf 1 der Deutschen Charts schnellte! Seitdem hat Carlo Waibel, alias Cro eine rasante Karriere hingelegt.

Carlo Waibel aka

Carlo Waibel aka "Cro"

Ich begebe mich in der neuen Folge GERMAN-NESS nach Stuttgart, auf die Spuren Cro's. Carlo ist im Stuttgarter Umland geboren und aufgewachsen, hat seine Jugend in "Stuggi" verbracht. Ich möchte ihn gerne treffen. Ihn zum Beispiel fragen, wie es sich anfühlt nach langen Reisen nach Stuttgart zurück zu kehren. Leider hat Cro einen vollen Terminkalender und einem Interview abgesagt. Aber so schnell gebe ich natürlich nicht auf… Stuggi, ich komme!

Wer wissen will, ob ich es schaffe Cro persönlich zu treffen, der klickt sich zum Video. Wer nach Stuttgart möchte und alle Orte meines Abenteuers abgehen will, bitte hier entlang:

Schlossplatz

Schlossplatz

1.)  SCHLOSSPLATZ
Der Stuttgarter Schlossplatz wird deklariert als einer der schönsten Plätze Europas und auch ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus! Er besteht aus einer barocken Gartenanlage mit Brunnen und Pavillon. Was perfekt ist: Der Schlossplatz schließt genau die Einkaufsmeile Stuttgarts an: die Königstraße. Das heißt, nach einem anstrengenden Shoppingnachmittag braucht es nur wenige Gehminuten bis man sich zum Klang plätschernden Brunnenwassers entspannen kann…!
Schlossplatz, Stuttgart-Mitte

2.)  MARKTHALLE
Wer auf Essensmärkte und Feinkost steht, muss unbedingt in der Stuttgarter Markthalle vorbei schauen! Das Gebäude wurde vor 100 Jahren gebaut, ist im Jugendstil errichtet und steht heute unter Denkmalschutz. Man kann sich dort übrigens kostenlos komplett satt testen (so hab ich's gemacht)! Einfach ganz nett an jedem Stand fragen, ob man mal kosten darf… ;)
Markthalle, Dorotheenstrasse 4, Stuttgart-Mitte

Furchtlos und treu.

Furchtlos und treu.

3.)  MERCEDES-BENZ ARENA
Die Mercedes-Benz Arena ist das Zuhause des Bundesliga Erstligisten VfB Stuttgart! Aber nicht nur das: Das Stadion dient auch als Eventlocation wenn zum Beispiel Helene Fischer in der Stadt ist. So kam es auch, dass bei Psaiko.Dino und meinem Besuch kein Rasen in der Arena lag - dieser wurde zu den Klängen von "Atemlos" ein paar Tage zuvor kaputt getrampelt. Ein neuer Stadionrasen kostet übrigens 100.000€… Peanuts! Wer schon immer mal eine Tour hinter den Kulissen eines großen Stadions machen wollte, bucht eine der vielen Touren, die die Mercedes-Benz Arena anbietet.
Mercedes-Benz Arena, Mercedesstrasse 87, Bad Cannstatt

Cheers!

Cheers!

4.)  SKY BEACH
Wer behauptet: Stuttgart hat keinen Strand, der irrt sich… Denn Stuttgart hat den Sky Beach! Freddy -Cros Bodyguard- zeigt mir diese außergewöhnliche Location auf dem Dach eines Parkhauses, er stellt hier das Securitypersonal. Und auch hier wieder das Prinzip: Wenn man sich vom Shoppen oder nach getaner Arbeit erholen will, dient der Sky Beach als kleine Ruheoase mitten in der Innenstadt!
Sky Beach, Königstrasse 6, Stuttgart-Mitte


CLAIRE OELKERS Verfasst vonCLAIRE OELKERS

Weitere interessante Artikel

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe Deine Meinung