Wer auf der Suche nach Erkenntnis und purer Entspannung ist, für den gibt es keinen besseren Ort als das spirituelle Asien und seine Yoga Retreats.

Yoga Retreats in Asien bieten ein unvergessliches holistisches Erlebnis, das vom intensiven Ashtanga Yoga bis hin zum ruhigen Yin Yoga reicht. In der authentischen Atmosphäre Thailands, auf der exotischen Insel Bali oder in Indien, der Heimat des Yoga, findet man zu sich selbst - umgeben von paradiesischen Landschaften.

Yoga Retreats in Asien: Namaste in Indien

Indien ist für viele Yogis die Traumdestination schlechthin. Denn hier kann man die in Indien geborene Lebensphilosophie von Grund auf erlernen. Inmitten der herrlichen Umgebung taucht man in diese Welt der Spiritualität und Lebensfreude ein. Unzählige Ashrams und Kurse nehmen die Reisenden auf eine spirituelle Reise mit. Vor allem dann, wenn man sich vom westlich geprägten Yoga-Erlebnis, das vor allem auf den physischen Aspekt beschränkt ist, verabschiedet. Denn dann eröffnen sich für viele in den Yoga Retreats von Asien neue Perspektiven. In Indien verschiebt sich der Fokus bei der Ausführung der einzelnen Asanas auf die meditative Komponente, das Atmen und die damit einhergehende innere Reinigung. Unter den Ashrams, in denen die Yoga-Lehre seit langer Zeit unterrichtet wird, findet man sowohl moderne Resorts als auch jahrhundertealte Tempel. In diesen profitiert man nicht nur von der Führung erfahrener Gurus, sondern erlernt auch das Fasten und Verzichten in einer authentischen Atmosphäre. Fernab von den Verlockungen des Konsums begeben sich zahlreiche Suchende auf eine erlebnisreiche Reise zu sich selbst. Wer sich mit dem kompletten Verzicht auf Nahrung nicht so recht anfreunden kann, der steigt für eine Zeit auf die vegetarische Ernährungsweise um. Veggie-Kost ist nicht nur in Asien beliebt, sondern mittlerweile in ganz Europa, zum Beispiel auf einer Gesundheitsreise nach Kroatien.

Yoga und Meditation in Asien - willkommen auf der Insel der Götter

Ein wahres Highlight unter den Yoga Retreats in Asien ist die indonesische Insel Bali. Hier kann man sich von dem spirituellen Geist der sanften Balinesen anstecken lassen. Auf der einen Seite begrüßen luxuriöse Resorts ihre Gäste mit offenen Yogastudios aus natürlichem Bambus und einem unvergesslichen Naturerlebnis. Hier finden Yogafans den spirituellen Geist gepaart mit östlicher Gastfreundschaft sowie westlichem Komfort aus traditionellen und nachhaltigen Materialien. Nach einer herausfordernden Yoga-Einheit kann man sich herrlich bei einer Massage entspannen oder sich im angeschlossenen Spa mit traditionellen Methoden verwöhnen lassen. Authentisch geht es im Künstlerort Ubud zu, wo zahlreiche Studios ihre Pforten geöffnet haben. So wird im Ort der Heiler, Yogis und Gurus eine einzigartige Vielfalt an unterschiedlichen Yoga-Stilen geboten. Umgeben von saftig grünen Reisterrassen im Landesinneren hat schon so mancher Erholungssuchende sein Wohlbefinden wiederhergestellt. Detailverliebte Bungalows im balinesischen Stil, in denen Yogaschüler nach der Yoga-Klasse entspannen, sowie die stille Harmonie der exotischen Vegetation der Tropen garantieren ein unikales Erlebnis.

Stille, Ruhe und Konzentration: Yoga Urlaub in Thailand

Die kleinen Inseln im Süden des Landes des Lächelns sind mit ihrer Schönheit und spirituellen Energie einfach prädestiniert, um sich dort auf einen Yoga Urlaub in Asien einzulassen. Auf der pittoresken Insel Koh Yao Noi oder auf Koh Samui tauchen Yogabegeisterte in den Lebensstil der modernen Yogis ein. In einem familiären Kreis von Gleichgesinnten beginnt man den Morgen mit einer Sonnenaufgangsmeditation. Die Tage sind von einem ausgeglichenen Verhältnis aus Abenteuer und Entspannung sowie der Entdeckung der Insel und seiner inneren Kraft geprägt. Flankiert wird das Angebot der Yoga Retreats in Asien von professionell geleiteten Yoga-Workshops, bei denen man lernt, die Asanas in seinen Alltag zu integrieren. Außerdem erhalten Thailandreisende einen beeindruckenden Einblick in die jahrtausendalte Ayurveda-Lehre, die faszinierende Kraft der Selbstheilung und den individuell passenden Weg zur spirituellen Erleuchtung. Im Norden des Landes lockt die Stadt Chiang Mai nicht nur mit vielen kulturellen Schätzen, sondern auch mit Yoga Retreats der Extraklasse. Hier können Anfänger in die hohe Kunst des Yoga hineinschnuppern, während erfahrene Yogis ihren Horizont erweitern. Einfache Unterkünfte, organisches Essen und die Abgeschiedenheit vieler Yoga Resorts versprechen schnelle Erfolge auf dem Weg zu einem gesunden Körper und einem wachen Geist. Wer auch nach seiner Asien-Reise weiter entspannen will, der macht einfach direkt in den gut ausgestatteten Spas von Deutschland weiter.