Zum Weihnachtsmarkt in Baden-Baden reisen: Entdecken Sie mit Expedia den Christkindelsmarkt am Kurhaus und spazieren Sie durch die Lichtentaler Allee!

Wer schon einmal den Weihnachtsmarkt in Baden-Baden besucht hat, schwärmt von der stilvollen Adventsatmosphäre, die das historische Kurgebäude und die bekannte Lichtentaler Allee umgibt. Wenn der Abend über die mondäne Kurstadt hereinbricht, präsentiert sich der Baden-Badener Christkindelsmarkt in besonders stimmungsvollen Bildern: Neben beleuchteten Tannenbäumen und unzähligen Kerzen erstrahlen die bunte Kirchenfenster-Allee und das weiße Kurhaus im Lichterglanz. Zwischen den geschmückten Verkaufshütten vermischen sich die Gerüche von süßem Lebkuchen, heißen Maroni und fruchtigem Punsch zu einem typischen Weihnachtsduft.

Der Weihnachtsmarkt in Baden-Baden: Adventsstimmung zwischen Kurhaus und Allee

Am Eingang der berühmten Lichtentaler Allee besuchen jedes Jahr unzählige Gäste aus Deutschland und vielen anderen Ländern den Baden-Badener Christkindelsmarkt, der hier ab Ende November mit besinnlichen Adventsveranstaltungen über die Bühne geht. Während sich die Bäume und Sträucher des Kurparks im kargen Winterkleid zeigen, erstrahlt das Kurhaus mit seinen korinthischen Säulen in einer festlichen Beleuchtung. Auf dem Weihnachtsmarkt in Baden-Baden bewundern die Besucher außerdem eine Allee mit Kirchenfenstern, die von ortsansässigen Schülern gestaltet und auf der Kurhauswiese ausgestellt werden. Wer die Weihnachtsfeiertage in dieser Kurstadt verbringt, kann bis Ende Dezember durch die Verkaufsreihen der Marktstände schlendern.

Weihnachtsshopping am Christkindelsmarkt: von den Marktständen zu den Kolonnaden

Laut Reiseführern für den Weihnachtsmarkt in Baden-Baden verwandeln rund 100 Verkaufshütten das Gebiet um das Kurhaus in ein festliches Einkaufsgelände, das direkt im Stadtzentrum liegt. In den Regalen der Holzbuden haben die Marktständler vielfältige Geschenkwaren wie Kerzen, Holzkrippen, Spielsachen und allerlei Kunsthandwerk ausgestellt. Vom Baden-Badener Christkindelsmarkt führen die Einkaufswege außerdem zu den Schaufenstern der Kolonnaden-Boutiquen, die eine Auswahl an exquisiten Geschenken bieten. In diesen stilvollen Geschäften der Altstadt finden die Stadtbesucher exklusive Mode und Schmuck, aber auch Porzellan und Antiquitäten. Insider empfehlen als Reisetipps für den Weihnachtsmarkt in Baden-Baden einige kulinarische Köstlichkeiten wie ungarische Baumstriezel und französische Nougatdesserts, die es an den Verkaufsständen gibt. Für Fischliebhaber stehen hier Flammlachs und Bouillabaisse auf dem Speiseplan.

In Baden-Baden die Vorfreude auf das Christkind genießen

Auch abseits der Verkaufs- und Gourmetstände gibt es Einiges zu entdecken. So informieren Reiseführer für den Weihnachtsmarkt in Baden-Baden über das vielfältige Live-Programm, das insbesondere Chorgesänge, Theaterspiele und Musikstücke auf der Himmelsbühne beinhaltet. Hier treten unter anderem Schulklassen und berühmte Stars auf. Marktbesucher mit Kindern freuen sich an den Familientagen, die immer mittwochs stattfinden, über attraktive Vergünstigungen an den Markthütten. Wie die Reisetipps für den Weihnachtsmarkt in Baden-Baden verraten, können kleine Besucher ferner mit einem Karussell fahren, in der Backstube neben dem Kurhaus Kekse backen und an der Märchenstraße eine Weihnachtsgeschichte entdecken. Für Kinder, die Postkarten an das Christkind verschicken möchten, gibt es hier einen Himmelsbriefkasten. Als weiteres Highlight bietet der Baden-Badener Christkindelsmarkt eine lebende Tierkrippe, die von Schafen, Kälbern, einem Esel und Kaninchen bewacht wird. Die Marktbesucher können hier ein Spezialfutter kaufen und die Krippentiere füttern.

Weihnachten für Romantiker: Kutschenfahrten durch die Lichtentaler Allee

Wer sich nach Ruhe und Besinnlichkeit sehnt, schätzt romantische Reisetipps für den Weihnachtsmarkt in Baden-Baden wie beispielsweise die Kutschenfahrten und die Romantiktage. Auf Anfrage können Marktbesucher hier nostalgische Kutschenfahrten durch die winterliche Parkanlage der Lichtentaler Allee genießen, die sich über eine Länge von 2 km durch die Innenstadt von Baden-Baden erstreckt. Wenn die ausgedehnte Gartenlandschaft von einer Schneedecke überzogen ist, sind die Fahrten besonders idyllisch. Unabhängig davon steht auf dem Weihnachtsmarkt in Baden-Baden der Wochenbeginn ganz im Zeichen der Romantik. An diesen sogenannten Romantiktagen, die allesamt auf einen Montag fallen, dürfen sich verliebte Paare und Romantikfans auf ein beeindruckendes Lichter- und Kerzenmeer freuen.